Archiv der Kategorie: Klassik-Nebenthemen

Ein kleines Bach-Fest in Eisenach und ein großes Luther-Jubiläum in Wittenberg (26.10. -3.11.17) mein 7. Tag – Mein Resümee!


Ein kleines Bach-Fest in Eisenach und ein großes Luther-Jubiläum in Wittenberg (26.10. -3.11.17) mein 7. Tag – Mein Resümee!

SECHS Tage und EINER dazu: Mein Resümee:

     „Denn man reist doch wahrlich nicht, um auf jeder Station einerlei zu sehen und zu hören.“ ( Goethe)

„Denn man reist doch wahrlich nicht, um auf jeder Station einerlei zu sehen und zu hören.“ (Johann Wolfgang von Goethe)

Diese Weisheit leuchtete in großen Buchstaben am Busbahnhof Gotha:

            Johann Wolfgang von Goethe (Stieler, Gemälde von 1828)

Gotha, Eisenach, Wittenberg, Dessau, Erfurt, Weimar: verschieden und wenig EINERLEI, keine dieser SECHS STÄDTE ließ mich gleichgültig. Ihre Kulturangebote waren abwechslungsreich und waren keine DUTZENDWARE. Die Eindrücke waren vielfältig und doch in den Namen BACH und LUTHER gebündelt.

Martin Luther – Gemälde von Lucas Cranach d.Ä. (Lutherhaus_Wittenberg)

Meine Herbergen und Begegnungen waren nicht langweilig. Schön war, dass wir Brüder 4 Tage uns auf’s gemeinsame Erleben freuen konnten. Schon allein deshalb war alles eine

BEREICHERUNG. Und mir war nichts …….. EINERLEI !!!

Euer

Adamo

Advertisements

Ein kleines Bach-Fest in Eisenach und ein großes Luther-Jubiläum in Wittenberg (26.10. -3.11.17) mein 6. Tag!


Ein kleines Bach-Fest in Eisenach und ein großes Luther-Jubiläum in Wittenberg (26.10. -3.11.17) mein 6. Tag!

Mein ABENDTAGEBUCH zum Tag 6

Hatte ich doch recht! Mit Recht sind wir vor den Feierlichkeiten zum Reformationsfest aus Wittenberg geflüchtet.

Wohin?: na klar-, wieder zu J.S. Bach.

                                                             Diener und Sekretär John und Goethe!

Bereits um 7 Uhr morgens, ohne Frühstück, ca.170 km südwestlich ging’s nach Weimar. Gleich fanden wir wieder eine Bäckerei zum Frühstücken. Dann wollte ich mir nochmal das Bild vom ‘Diener John ansehen: Goethes treuer Sekretär und Diener John, gemalt in schreibender Aktion in Goethes Schreibstube am Frauenplan. Dazu musste ich aber in die Ausstellung Anna-Amalia-Bibliothek, die ja vom ‘Feuersturm auferstanden’ ist.

Später beim nachfolgenden Stadtrundgang hörte ich plötzlich in der Nähe der Herder Kirche einen Chor proben. Diese Melodien kannte ich doch:

‘Ein feste Burg ist unser Gott, ein gute Wehr und Waffen’!

                                                                       Herderkirche Weimar

Ja natürlich: Heute ist ja ein besonderer Tag! Eine überfüllten Kirche, vor dem berühmten Altar-Bild von Lukas Cranach über die ‘Rechtfertigung allein aus Glauben’, fand ich einen Sitzplatz.

         Herderkirche in Weimarmit dem berühmten Altar-Bild von Lukas Cranach

BWV 80 „Ein feste Burg ist unser Gott“ die Reformation-Kantate von Bach konnte ich mir einfach nicht entgehen lassen.

Video: BWV 80 „Ein feste Burg ist unser Gott“

Mein Bruder widmete sich in der Zwischen-Zeit Goethe.

Am Abend besuchten wir zusammen eine Vorstellung in einem Weimarer Gewölbe-Theater. Es ging in dem Stück um die ‘klassischen Weimarer Größen’.

Doch mit wieviel Gedankenlosigkeit vernachlässigt Weimar die Ausnahmeerscheinung Johann Sebastian Bach. Bach hat ja zweimal in seinem Leben in Weimar gelebt (1707-1718). Zuerst war er ein kleiner Orchestermusiker in der Hofkapelle des Fürsten. Dann später als Familienvater spielte er in der Hofkapelle eine bedeutende Rolle.

Keine Gedenkstätte und kein Wohnhaus von Bach ist hier erhalten. Doch dank eines rührigen Vereins ‘Bach in Weimar’ wird sich das bald ändern.

                                               Hinweis-Tafel zu J.S. Bach in Weimar!

Abends fielen wir wieder in die Betten. Das war aber ein besonderer Reformationstag.

Gute Nacht

Euer

Adamo

Ein kleines Bach-Fest in Eisenach und ein großes Luther-Jubiläum in Wittenberg (26.10. -3.11.17) mein 4. Tag!


Ein kleines Bach-Fest in Eisenach und ein großes Luther-Jubiläum in Wittenberg (26.10. -3.11.17) mein 4. Tag!

Mein Abendtagebuch vom Tag 4

Die Kantate BWV 126 ‚Erhalt uns Herr, bei Deinem Wort‘ hatte mich nach dem Gottesdienst in Eisenach sonntäglich eingestimmt.

Video:

J.S. Bach – Kantate BWV 126  „Erhalt uns, Herr, bei deinem Wort“ 

Helmuth RillingGächinger Kantorei

„Erhalt uns, Herr, bei deinem Wort“ (BWV 126) ist eine Kirchen-Kantate von Johann Sebastian Bach. Er komponierte die Choralkantate in Leipzig für den Sonntag Sexagesimae und führte sie erstmals am 4. Februar 1725 auf. Grundlage für den Kantatentext ist Martin Luthers Choral „Erhalt uns, Herr, bei deinem Wort“ in einer Zusammenstellung mit anderen Versen, wie sie zu Bachs Zeit in Gesangbüchern als Einheit erschienen.

——————————

Doch genau so verlässlich sollen auch brüderlichen Kontakte sein. So stand ER rechtzeitig vor der Kirchentür der Georgenkirche: mein Bruder Jörg, der ab jetzt mein Reisekumpan ist.

                                       Mein Bruder Jörg rechts im Foto

‚Autoreisen‘ ist natürlich viel bequemer, aber mit dem DB Regio, den Bahnhof-Kontakten und alles zu Fuß hatte ich ‚Land und ‚Leute auf Reisen‘ kennengelernt.

Jetzt ging unsere Reise nach Wittenberg mit einem BMW X3, also zu zweit weiter. Ein ausgedienter Bahnhof in der Nähe, der zur Herberge umgebaut wurde, sollte uns nach dem Abend-Bier Unterkunft bieten. Ganz romantisch.

                                                            Unsere Unterkunft am 4. Reisetag

Es war schon früh stockdunkel und wir waren froh, unsere Bleibe gefunden zu haben.

Mit Grüßen zur guten Nacht

Adamo

Die Barockmusik von Johann Sebastian Bach beruhigt das Herz von Mensch und Tier!


Die Barockmusik von Johann Sebastian Bach beruhigt das Herz von Mensch und Tier!

                 Prof. Hans-Joachim Trappe; Foto: privat

Die Barockmusik von Johann Sebastian Bach hat nicht nur eine beruhigende Wirkung auf das Gemüt. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass die Kantaten Blutdruck und Herzfrequenz in ähnlicher Weise wie Medikamente senken. Ein beruhigender Effekt der Musik ließ sich auch in einer tierexperimentellen Studie nachweisen, die ein Kardiologe in der Fachzeitschrift „DMW Deutsche Medizinische Wochenschrift“ (Georg Thieme Verlag, Stuttgart. 2014) vorstellt.

Professor Hans-Joachim Trappe  (nebenberuflich Organist),  vom Marienhospital Herne ist Direktor der dortigen Medizinischen Klinik II und seit 45 Jahren nebenberuflich als Organist tätig. Der Herzspezialist beschäftigt sich mit den Auswirkungen der Musik auf die Gesundheit. Aufgrund seiner Forschungen kommt er zu dem Schluss, dass klassische Musik und insbesondere die Barockmusik gesundheitsfördernde Wirkungen hat. Überzeugende Argumente liefert hierbei eine Studie, die die Effekte verschiedener klassischer Musikrichtungen auf die Herzfunktion untersucht hat. Während Opernarien und laute Orchestermusik Puls und Blutdruck eher ansteigen lassen, wirkte eine Bach-Kantate vergleichbar einem häufig verordneter Blutdrucksenker, dem Betablocker: Durch eine Erweiterung der kleinen Blutgefäße kam es zu einem Rückgang der Blutdruckwerte. Bach wirkte dabei schneller als jede Blutdrucktablette: Ein Effekt war laut Professor Trappe bereits nach einer Beschallung von nur zehn Sekunden nachweisbar…..

Zum ganzen Artikel:   https://www.thieme.de/de/presse/bach-beruhigt-67569.htm

——————————–

Mit zwölf Jahren begann er eine Orgelausbildung und wurde einige Jahre später nebenberuflich Organist. Er gab zahlreiche Konzerte und spielte bereits mehrere CDs ein.

                                                           Bach-CD Hans-Joachim Trappe

CD-Einspielungen:

Herztöne – Musik für die Gesundheit
Benefiz-CD für die Deutsche Herzstiftung                 Tomaso Albinoni (1671-1751)
Adagio in sol minore per archi e organoJohann Sebastian Bach (1685-1750)
„Jesus bleibet meine Freude“

Arcangelo Corelli (1653-1713)
Adagio

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Air

Georg Friedrich Händel (1685-1759)
„Ankunft der Königin von Saba“

Jean-Joseph Mouret (1682-1738)
Première Suite de Fanfares

Pietro Nardini (1722-1793)
Adiago cantabile

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Siciliano

Georg Friedrich Händel (1685-1759)
Largo

CD-Bezug:

Deutsche Herzstiftung e.V.
Vogtstr. 50
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069-955-128-0

E-Mail: info@herzstiftung.de

2010 – Gesamtspielzeit: 75:32 min – vh 1031

Preis pro CD: 15 €

———————————–

Video:  Johann Sebastian Bach: „Air“ (Orgelbearbeitung) 3. Orchester Suite (D-Dur, BMV 1068), 2. Satz
2. Satz an der Kisselbach Sakralorgel Gloria Klassik 352

Grüße

Iris

——————

Neue J. S. Bach-Webseiten – u.a. J. S. Bach für Kinder


Neue J.S. Bach-Seiten im Internet

Johann Sebastian Bach im Ulmer Münster

Johann Sebastian Bach im Ulmer Münster

Ich bitte um eine breite Unterstützung und Verbreitung für diese neuen J.S. Bach-Web-Seiten:
http://www.bachonbach.com/
http://www.johann-sebastian-bach-fuer-kinder.de/
————————————————–

Herzlich willkommen auf dem Internet-Portal über Johann Sebastian Bach!

Johann Sebastian Bach. Sein Leben, seine traumhafte Musik, sein Werk. Johann Sebastian Bach, das sind auf diesem Portal aber auch Briefmarken, Bücher und Kurzbiographien rund um den Musiker. Zitate, FAQ, Bilder – sogar ein richtiger Zeichentrickfilm! In Sachen Bach sind Sie hier richtig. Johann Sebastian Bach, in Frankreich nennt man ihn Jean-Sébastien Bach, im spanischen Sprachraum ist er Juan Sebastian Bach und in Albanien schreibt man ihn sogar „Bah“: damit es sich beim Aussprechen richtig anhört. Wie auch immer: Ob nun Johann, Jean oder Juan – er ist, er war und er bleibt ganz sicher einer der bedeutendsten Musiker der Erde.

Herzlich willkommen zum crossmedialen Projekt „Bach über Bach“. Johann Sebastian Bach und Genealogie: zwei Themen – und eben nicht nur eines. Es geht natürlich zuerst um die berühmteste Musikerfamilie der Erde, die Bachs, damals Bache oder heute auch Bäche, ganz wie Sie wollen. Und es geht natürlich um die herausragende Lichtgestalt im Mittelpunkt, den Thomaskantor Johann Sebastian Bach. Zweitens dreht sich aber auch alles rund um das Thema Ahnenforschung. Im Allgemeinen, und auch ganz speziell um die Genealogie der außergewöhnlichen Familie aus Thüringen im Besonderen.

—————————————————————————

I ask for broad support and dissemination of these J.S. Bach web pages
http://www.bachonbach.com/
http://www.johann-sebastian-bach-fuer-kinder.de/

—————————————————

Welcome to the Internet Portal
About Johann Sebastian Bach!

Johann Sebastian Bach. His life, his dreamlike music, his tremendous work. Johann Sebastian Bach; on this website, that are stamps, books, but short biographies too. Quotes and tributes, FAQs, pictures – even a real Johann Sebastian Bach cartoon film! Everything regarding Bach: you are perfect here on this website. Johann Sebastian Bach, in France they call him
Jean-Sébastien Bach, in the Spanish language area, he is Juan Sebastian Bach and in Albania they even write Bach „Bah“: so it sounds properly, when you pronounce it. However: whether it is Johann, Jean, Juan – he is, he was and he will remain one of the greatest musicians on Earth.

Glaubenssachen – Vita Christi: J. S. Bach – Der fünfte Evangelist


Liebe Bachfreunde(innen)

Frieder Bernius mit der Stuttgarter Hofkapelle in der Nikolaikirche zum Bachfest 2013 Leipzig

              Frieder Bernius mit der Stuttgarter Hofkapelle in der Nikolaikirche zum Bachfest 2013 Leipzig

Eine wunderbares Video über Johann Sebastian Bach wurde im Internet veröffentlicht !

Veröffentlicht am 18.07.2015

Glaubenssachen – Vita Christi: Bach – Der fünfte Evangelist

Das Motto des Bachfestes in Leipzig 2013 ist „Vita Christi“. Diesmal findet also Weihnachten und Ostern gleichzeitig und im Sommer statt. Die Lebensgeschichte Christi ist normalerweise über das ganze Kirchenjahr verteilt. Hier werden in 10 Tagen die Geburt Christi, sein Leben und Leiden bis hin zu Auferstehung und Himmelfahrt musikalisch aufgeführt. Es ist der Nachhall eines der anerkannt größten Musikers aller Zeiten. In Leipzig hat Johann Sebastian Bach die wichtigsten Werke der Sakralmusik komponiert. Außerdem hat er den Thomanerchor geleitet, der letztes Jahr 800-jähriges Bestehen feierte. Mit der Musik Bachs ist auch der Chor zu Weltruhm gelangt. In Leipzig präsentieren die besten Interpreten der Welt die Werke des Ausnahmemusikers. Im Film ist ein Querschnitt davon zu sehen und zu hören. Musik, die religiöse und nicht religiöse Menschen gleichermaßen berührt.

Ich wünsche allen viel Freude mit dem großartigen Video.

Herzliche Grüße

Volker

Am Freitag setzt die Reihe „WDR 3 Städtekonzerte NRW“ voll auf Bach


Liebe Bachfreunde(innen)!

Am Freitag, 13. März 2015 um 20:05 Uhr – setzt die Reihe „WDR 3 Städtekonzerte NRW

voll auf J.S. Bach

selbst da, wo man es vielleicht gar nicht merkt. Wie bei Robert Schuhmann, der dem großen Vorbild in seiner zweiten Sinfonie mit kontrapunktischer Raffinesse und melodischen Motivzitaten seine Reverenz erwies.

Bielefelder Philharmoniker

                                                       Bielefelder Philharmoniker

In WDR 3 Konzert setzen die Bielefelder Philharmoniker J.S. Bach und Robert Schumann in einen Dialog – und das zusammen mit der Weltklasse-Violistin Tatjana Masurenko.

Im Mittelpunkt des Programms steht Johann Sebastian Bach mit zwei Konzerten – und außerdem mit einer musikalischen Patenschaft. Robert Schumann erwies dem großen Vorbild in seiner zweiten Sinfonie mit kontrapunktischer Arbeit und mehreren Motivzitaten seine Reverenz. Bach von allen Seiten also. Doch im Mittelpunkt des Abends steht eine deutsche Weltklasse-Violistin mit russischen Wurzeln: Tatjana Masurenko..

Tatjana Masurenko, Viola

                     Tatjana Masurenko, Viola

Sie ist nicht nur konzertante Partnerin der Bielefelder Philharmoniker im rekonstruierten Bratschen-Concerto von Johann Sebastian Bach, sondern darüber hinaus auch die Solistin in Alfred Schnittkes „Monolog“, einem der bedeutendsten Bratschenkonzerte des 20. Jahrhunderts.

WDR3 – Livestream-Link: 

http://www.wdr.de/wdrlive/wdrplayer/wdr3player.html

Programm:

Johann Sebastian Bach
Brandenburgisches Konzert Nr. 1 F-dur BWV 1046

„Monolog“ für Viola und Streichorchester

Johann Sebastian Bach
Konzert Es-dur für Viola, Streicher und Basso continuo

Robert Schumann
Sinfonie Nr. 2 C-dur op. 61

Tatjana Masurenko, Viola
Bielefelder Philharmoniker

Leitung:  Alexander Kalajdzic

Aufnahme vom 6. März 2015 aus der Rudolf-Oetker-Halle, Bielefeld

Danach können Sie das Konzert 30 Tage im WDR 3 Konzertplayer nachhören.

WDR 3 Konzert Freitag, 13. März, 20.05 Uhr

http://www.wdr3.de/musik/sinfonischemusikbeiwdr3/staedtekonzerte172.html

——————————————————————

Grüße Volker

—————————————————————–