Archiv des Autors: muriel

Nostalgie – Mozart Klavierwerke am Hammerklavier – Gardiner-EBS und Malcolm Bilson

Hallo,

darf ich wieder einmal nostalgisch werden?

Heute hörten wir beim Frühstück Mozart. Eigentlich halte ich ihn – bitte seid nicht böse, äußert eure Empörung – für überschätzt. Dass nach Karl Barth die Engel im Himmel, wenn Gott mal einen Moment nicht zuhört, nicht Bach sondern Mozart spielen, glaube ich nicht.

Aber heute hörten wir zwei Klavierkonzerte von ihm in der Aufnahme mit Malcolm Bilson und dem Sir Gardiner. Die Aufnahmen sind vor etwa 20 Jahren gemacht worden, aber es gibt wohl keine bessere oder auch nur annähernd so gute, wie die eben genannte, ein Traum und das Hammerklavier bringt einen ganz anderen Zug ins die Stücke als der moderne Flügel, den z.B. Andras Schiff in seiner Aufnahme der Konzerte spielt. Das sind Welten, aber wie gesagt, das sind meine Empfindungen.

Englisches Hammerklavier benutzt von Levin unter Sir Gardiner

Englisches Tafel- Hammerklavier benutzt von Robert Levin unter Sir Gardiner in Weimar August 2006 mit Mozartwerken

Mit schlafwandlerischer Sicherheit leitet der Sir Gardiner die hier unvergleichlichen Bachsoloists. Gardiner sagt zwar im Gespräch, die Klavierkonzerte müssten vom Klavier aus geleitet werden, es seien eher Symphonien mit Klavier als Klavierkonzerte, es ist aber ein Glück, dass er hinter seine Erkenntnis zurück geht und die Konzerte dirigiert.

Was hält das Forum von Mozart-Aufnahmen mit dem Hammerklavier vom Sir Gardiner und EBS?

—————————————————————-

Symbol für Hörproben

Hörproben:

Link: Hörproben bei Amazon  Mozart Klavierkonzerte Nr 14 + 23 + 24 Gardiner + Malcolm Bilson

————————————————————-

Liebe Grüsse

muriel

Webnews

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen


Bluecounter Website Statistics
Bluecounter Website Statistics

Advertisements