Radiotipps für den 24.7.2012-28.7.2012 – Gardiner in Spitalsfield und Bach live aus Leipzig

.

24.7.

.
Ö1
19.30-21.00
Alte Musik – neu interpretiert
präsentiert von Bernhard Trebuch.
Monteverdi Choir,
Leitung: Sir John Eliot Gardiner.
„A Cappella Pilgrame“.
Musik von Thomas Tallis, Robert White, William Byrd und Thomas Tomkins
(aufgenommen am 18. Juni in der Christ Church Spitalfields im Rahmen des „Spitalfields Festivals 2012“)

Programm:
https://meinhardo.wordpress.com/2012/06/18/radiotipps-fur-18-6-12-und-19-6-12-gardiner-und-renaissance-polyphonie-bach-und-leipzig/

.
DKultur
22.00-22.30
Alte Musik
„Erbärmlich-schön“
Barthold Heinrich Brockes, Dichter des ‚Passionsoratoriums‘
Von Georg Beck

Zu Lebzeiten mit Lob überhäuft, nach seinem Tod scharf kritisiert – erst neuerdings gewinnt Barthold Hinrich Brockes (1680-1747) wieder an Aufmerksamkeit. Mit den Komponisten seiner Zeit – mit Keiser, Händel, Telemann, Mattheson – steht der Sohn eines wohlhabenden Hamburger Kaufmanns auf vertrautem Fuß.
Sie alle reißen sich um die Vertonung seiner schwärmerisch-freibiblischen, abgedrehten Dichtungen. Selbst Bach baut Teile der Brockes-Passion in seine Passionsmusiken ein. Überschwänglich die Reaktion im Publikum: „Erbärmlich-schön!“

.

28.7.

.
MDR Figaro
20.05-24.00
MDR Musiksommer:
Konzert zum 262. Todestag von Johann Sebastian Bach
Werke von Johann Sebastian Bach, Johann Michael Bach, Heinrich Schütz, Johann Pachelbel, Felix Mendelssohn Bartholdy, Max Reger u.a.

Ullrich Böhme, Orgel
Windsbacher Knabenchor, Leitung: Martin Lehmann
(Live-Übertragung aus der Thomaskirche Leipzig)

Anschließend:
Johann Sebastian Bach: Goldberg-Variationen BWV 988
(Bearbeitung für Orchester von Jochen Neurath)
Gewandhausorchester Leipzig, Leitung: Stefan Asbury
Aufnahme vom 15.6.2012, Gewandhaus Leipzig
.

3 Gedanken zu „Radiotipps für den 24.7.2012-28.7.2012 – Gardiner in Spitalsfield und Bach live aus Leipzig

  1. Volker

    Liebe Mithörer von Ö1 am 24.7.2012 um 19:30 Uhr!

    Die Sendung auf Ö1 mit Sir Gardiner und dem Monteverdi Choir war ganz große Klasse. Wann hört man schon einmal die englischen Klassiker: Musik von Thomas Tallis, Robert White, William Byrd und Thomas Tomkins so prägnant vorgetragen wie es der Monteverdi Choir so unnachahmlich beherrscht.

    Mein Lieblingswerk war ebenfalls vorhanden das BWV 146 „Wir müssen durch viel Trübsal.“ Die einleitende Orgelsinfonia in Satz 1, gespielt in Altenburg an der Trost-Orgel, riss mich wieder aus allen Träumen, ganz großartig, es einmal wieder zu hören. Die anschließenden Kantaten waren ebenfalls absolute Highlights…!!

    Rundum, eine gelungene Sendung die für weitere 7 Tage im Programm von Ö1 aufgerufen werden kann.

    Wie ich eben festgestellt habe gibt es einen Direkt-Link zur Sendung:
    http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand&track_id=308056&load_day=/programm/konsole/tag/20120724

    Dir liebe @Barbara, noch einmal ganz herzlichen Dank für die Angabe in deinen wöchentlichen Radio-Tipps sonst hätte ich die Sendung verpasst gehabt.

    Liebe Grüße
    Volker

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s