Radiotipp: Funkkolleg Musik – Sinfonie des Lebens bei HR2

Funkkolleg Musik   –   Sinfonie des Lebens

.

HR2 beginnt eine neue Sendereihe mit hochinteressanten Sendungen rund um das Thema Musik. Umfassende Informationen sind auf der Website von HR2 zu finden. Einiges davon habe ich hier zusammengestellt:

http://www.hr-online.de/website/radio/hr2/index.jsp?rubrik=67585

http://www.funkkolleg-musik.de/

Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum“ – was Friedrich Nietzsche aussprach, gilt für die allermeisten Menschen: Musik ist Bestandteil des Lebens von Anfang an. Und fast alle lieben Musik – jeder auf seine Weise.

Das Funkkolleg Musik „Sinfonie des Lebens“ stellt Fragen nach der Wirkung von Musik in unserem Alltag, erkundet den Wert der Musik und zeigt den Mythos von Musik als einer Weltsprache. Der „Gänsehaut“-Effekt kommt dabei genauso zur Sprache, wie die Frage, wo Musik im Menschen entsteht – im Herz oder im Kopf – wie sich der Musikgeschmack bildet und wie wir Musik verstehen können.

Die Themen des Funkkollegs bereiten aktuelle Forschungsergebnisse aus den Musik-Wissenschaften auf und bieten Argumente zum Meinungsaustausch und
Ansätze zum „Musik verstehen“ in drei Kapiteln: „Was ist Musik?“, „Musik erleben“, „Musik und Gesellschaft“.

In 26 Radiosendungen, einem Begleitbuch im Schott-Verlag, ergänzenden Veranstaltungen der Volkshochschulen und einer zertifizierten Fortbildungsmöglichkeit wird das Funkkolleg Musik „Sinfonie des Lebens“ diese Fragen für ein breites Publikum aufarbeiten.

Die offizielle Website zum Funkkolleg Musik ist jetzt freigeschaltet:
http://www.funkkolleg-musik.de/
Hier ist zur Zeit eine Einführungsmatinee zu hören bzw. downloadbar.
Die einzelnen Sendungen werden nach der Ausstrahlung hier auch als Download zur Verfügung stehen. Ebenso werden Zusatzmaterialien zur Verfügung gestellt.

Die 26 Themen im Überblick

.

Funkkolleg 2011/2012

Ab dem 29. Oktober 2011

Samstag 11:30 Uhr in hr2-kultur

Sonntag 8:30 Uhr in hr-iNFO (Wdh.)

Anschließend steht die Sendung als Download zur Verfügung:
http://www.hr-online.de/website/radio/hr2/index.jsp?rubrik=70372

.

I. Was ist Musik?

.

29.10.2011
(1) Geräusch, Ton und Klang? – Vom Schall zur Musik
Von Catherina Gilles

05.11.2011
(2) Ist Musik eine Sprache? – Das Vokabular der Töne
Von Michael Rüsenberg

12.11.2011
(3) Wie verarbeitet das Gehirn Musik? – Neurowissenschaftliche Grundlagen
Von Regina Oehler

19.11.2011
(4) Haben nur Menschen Musik? – Musik und Evolution
Von Michael Rüsenberg

26.11.2011
(5) Wie entsteht Musik? | Komponist, Musiker, Hörer – ein Kommunikationsmodell
Von Birgit Kiupel

03.12.2011
(6) Wie bewerten wir Musik? – Zur Qualitätsdebatte
Von Niels Kaiser

10.12.2011
(7) Wann ist Musik aktuell? – Der Kult ums Neue
Von Niels Kaiser

17.12.2011
(8) Kann Musik Grenzen überschreiten? – Musik als Weltsprache
Von Michael Rüsenberg

.

II: Musik erleben

.

07.01.2012
(09) Wie entsteht Gänsehaut? – Musik und Emotionen
Von Elke Ottenschläger

14.01.2012
(10) Macht Musik schlau? – Musik und Intelligenz
Von Deborah Schamuhn

21.01.2012
(11) Lust oder Leiden? – Wirkungen von Musik
Von Elke Ottenschläger

28.01.2012
(12) Wie beeinflusst Musik den Alltag? – Das funktionale Rauschen
Von Ben Alber

04.02.2012
(13) Wo lebt die Musik? – Konzert versus Konserve
Von Gregor und Claudia Praml

10. bis 13.02.2012: Online Klausur

11.02.2012
(14) Wie kann Musik helfen? – Musik und Therapie
Von Andrea Westhoff

18.02.2012
(15) Wie kommt der Mensch zum Musikgeschmack? – Musik und Sozialisation
Von Annegret Böhme

25.02.2012
(16) Was ist eigentlich Musikalität? – Begabung und Bildung
Von Deborah Schamuhn

.

III: Musik und Gesellschaft

.

03.03.2012
(17) Ist Musik nur noch Kommerz? – Die ökonomischen Grundlagen der Musikindustrie
Von Mischa Ehrhardt

10.03.2012
(18) Wem gehört Musik? – Zur Urheberrechtsdebatte
Von Martin Schramm

17.03.2012
(19) Heavy Metal oder Dancefloor? – Musik und Lifestyle
Von Peter Kemper

24.03.2012
(20) Mit Musik manipulieren? – Von Sound-Logos und Rückwärtsbotschaften
Von Deborah Schamuhn

31.03.2012
(21) Wie verändert das digitale Zeitalter Musik? – Produktion, Präsentation und Rezeption
Von Martin Schramm

21.04.2012
(22) Ist Musik männlich oder weiblich? – Über Dominanz und Kreativität
Von Ulrike Köppchen

28.04.2012
(23) Musik als gesellschaftliches Modell? – Zusammenspielen und Improvisieren
Von Michael Rüsenberg

05.05.2012
(24) Gibt es heilige Klänge? – Musik und Spiritualität
Von Volker Bernius

12.05.2012
(25) Haben „böse Menschen“ keine Lieder? – Zur politischen Bedeutung von Musik
Von Klaus Walter

19.05.2012
(26) Polka in China? – Verlust und Chance in der globalisierten Welt
Von Claudia und Gregor Praml

.

Das Begleitbuch

.
Volker Bernius und Michael Rüsenberg (Hrsg.):

„Sinfonie des Lebens.
Begleitband zum Funkkolleg Musik“

256 Seiten
ISBN 9783795707804 / ED 21251
Oktober 2011
Schott Music, Mainz

17,99 Euro

Ein Lese-Buch über Musik. Mit Texten u.a. von Hans Zender, Raoul Schrott, Eduard Hanslick, Christoph Drösser, Lutz Jäncke, Oliver Sacks, Manfred Spitzer, Ulrich Holbein, Peter Sloterdijk.

Viele Zitate über John Cages 4’33 – „Ist das Musik?“ ergänzen die Textsammlung, die auf philosophische, natur- und neurowissenschaftliche, soziologische und psychologische Fragen zur Musik eingeht.
Und „was Musik ist“ beantworten Schriftsteller und Literaten wie: Victor Hugo, Arthur Schopenhauer, Johann Gottfried Herder, Feruccio Busoni, Leo Tolstoi, Heinrich von Kleist, Oscar Wilde, Ludwig Tieck, Jean Paul und Heinrich Heine.

Quelle:

http://www.hr-online.de/website/radio/hr2/index.jsp?rubrik=67585

Advertisements

4 Gedanken zu „Radiotipp: Funkkolleg Musik – Sinfonie des Lebens bei HR2

  1. barbara57 Autor

    Ich habe den Hauptbeitrag um die offizielle Website zum Funkkolleg Musik mit sehr viel Information dazu und Downloadmöglichkeiten der einzelnen Sendungen erweitert.
    Barbara

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Volker

    Liebe Barbara,

    in einer stillen Stunde komme ich endlich dazu, mir einmal in Ruhe deine Angaben zum Funkkolleg Musik durchzusehen. Das ist ja ein gewaltiges Projekt von HR2 und geht bis weit in das Kalenderjahr 2012. Da muss sich jeder persönlich entscheiden, was er an Themen für sich in Anspruch nehmen möchte. Spannend finde ich für mich Punkt II . Musik erleben da sprechen mich viele dazu gegebene Themen direkt an . Zu Punkt I greife ich spontan das Thema am: 03.12.2011
    (6) Wie bewerten wir Musik? – Zur Qualitätsdebatte
    Von Niels Kaiser
    heraus, diese Sendung ist für einen Blog-Betreiber geradezu auf den Leib geschnitten um wirklich objektive Rezensionen von Konzerten oder CDs-DVDs abzugeben, bin einmal darauf gespannt, ob ich da etwas dazu lernen kann.

    Für deine Angaben erst einmal herzlichen Dank hilft es uns doch, durch die Vielfalt der Themen unseren musikalischen Horizont zu erweitern..!!

    Lieben Gruß
    Volker

    Gefällt mir

    Antwort
  3. barbara57 Autor

    Lieber Volker,
    ja, dies wird ein sehr anspruchsvolles Programm, das sicher auch nur eine kleine Minderheit ansprechen wird. Ich werde alle Sendungen abspeichern und hoffentlich die nötige Wachheit haben, diese nach und nach über eine längere Zeit zu hören. Das Begleitbuch liegt schon hier. Sendung 6 ist sicher sehr interessant, obwohl ich der Meinung bin, dass es objektive Rezensionen gar nicht geben kann. Von mir wird es jedenfalls ganz sicher keine Rezensionen geben, die objektiv sind. Das lässt mein Bauch gar nicht zu. Wer das professionell macht, muss sicher objektiv sein.
    Aber sehr interessant finde ich auch die 3. Sendung:
    (3) Wie verarbeitet das Gehirn Musik? – Neurowissenschaftliche Grundlagen
    Aber mit dem II. Blog gehe ich mit Dir konform. Spannende Themen.
    Liebe Grüße
    Barbara

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s