BBC Proms – 2011: Proms Plus – John Eliot Gardiner – Oper „Der Freischütz“ von C.M. von Weber

Hallo Sir Gardiner-Fans !

Die BBC stellt zur Zeit ein Radio-Interwiev  und als Konzert die Romantische Oper „Der Freischütz“ von Carl Maria von Weber zur Verfügung. Ein Interview mit dem Interpreten und Leiter  Sir John Eliot Gardiner ist zu hören,,!! Das eigentliche Konzert beginnt ca. nach 25 Minuten und dauert ca. zwei Stunden.

Information von PROMS PLUS INTRO aus England für Opern-Liebhaber:

Conductor Sir John Eliot Gardiner talks to Tom Service about tonight’s performance of „Der Freischütz“ by Weber in the version reimagined for French audiences by Berlioz. This work is rarely performed and is regarded as the corner-stone of German Romantic opera. Recorded earlier this evening at the Royal College of Music, London.

Der Freischütz ist eine romantische Oper in drei Aufzügen von Carl Maria von Weber, op. 77. Das Libretto stammt von Johann Friedrich Kind.

Wie lange das Radio-Interwiev  und Konzert von der BBC zur Verfügung gestellt wird, ist mir nicht bekannt.

———————————————————————————————————————————–

BBC Proms 2011 Sir Gardiner

Link zum Radio der BBC:

http://www.bbc.co.uk/iplayer/console/b014648q

—————————————————-

Ausführende:

The Monteverdi Choir, Orchestre Révolutionnaire et Romantique. Leitung: J.E. Gardiner

——————————————————————————————————————————–

Ich wünsche viel Spaß mit der romantischen Oper und dem Interwiev..!!

Grüße

Volker

Advertisements

2 Gedanken zu „BBC Proms – 2011: Proms Plus – John Eliot Gardiner – Oper „Der Freischütz“ von C.M. von Weber

  1. barbara57

    Lieber Volker,
    das Konzert war am 9.9. und die Sendungen sind immer 7 Tage bei BBC abrufbar. Diese Sendung und grundsätzlich jede Sendung bei BBC Radio3. Über die Programmübersicht
    http://www.bbc.co.uk/radio3/programmes/schedules/2011/09/09
    sind die einzelnen Teile der Sendung (AKT1 und 2, PROM Plus mit dem Interview und als drittes Akt 3) einzeln aufrufbar. Für nähere Informationen verweise ich nochmal auf die Radiotipps:
    https://meinhardo.wordpress.com/2011/09/04/radiotipps-8-9-11-9-2011/

    Der Witz bei diesem Freischütz ist, dass es die Fassung von Berlioz ist. Dieser hat die in der Orginalfassung von Weber gesprochene Handlung in Rezitative umgewandelt und die „Auffforderung zum Tanz“ orchstriert und als Ballett eingefügt, um dieses Werk für die Pariser aufführbar zu machen. Dass das Ganze auf Französisch ist, versteht sich von selbst.
    Das fällt dann wieder unter die Kategorie „Gehirn lebendig halten“. Zumindest für die, die wie ich in der 7. Klasse im Musikunterricht den Freischütz vorwärts und rückwärts durchgenommen haben.
    Barbara

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Volker Autor

    Liebe Barbara,

    danke für deine ausführlichen Informationen dazu, dass Berlioz die Weber-Fassung umkomponiert hat. Das war alles in der BBC-Kurzfassung nicht zu entnehmen nur, dass Berlioz als Verfasser angezeigt wird das habe ich gesehen.

    Grüße
    Volker

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s