Verabschiedung von Prof. Gerhard Weinberger – Konzerte an der HfM Detmold

Prof. Gerhard Weinberger, HfM Detmold

Liebe Prof. Gerhard Weinberger-Freunde!

Es stimmt mich etwas wehmütig von einem großartigen Kirchenmusiker und Dozenten an der hiesigen „Hochschule für Musik – Detmold“ – Prof. Gerhard Weinberger – Abschied zu nehmen. Aus gegebenen Anlass finden zwei Konzerte zu seiner Verabschiedung in Detmold statt.

Samstag, 28.05.2011

Im Konzerthaus HfM Detmold, 19:30 Uhr

Johann Sebastian Bach:

Messe h-Moll – BWV 232

Abschiedskonzert Prof. Gerhard Weinberger

Catalina Bertucci, Sopran 1
Barbara Majewska, Sopran 2
Benno Schachtner, Altus
Sebastian Kohlhepp, Tenor – Klaus Mertens, Bass
Vokal- und Instrumentalsolisten-Ensemble der Barockakademie | Leitung: Gerhard Weinberger | Eine Veranstaltung der Reihe MUSICA SACRA 2011

Eintritt 30 EUR | 25 EUR | 20 EUR – Studierende / Schüler Eintritt frei (Eintrittskarte erforderlich)

—————————————————————————————————————————–

Klais-Orgel im Konzertsaal der HfM-Detmold

 

Sonntag, 26.06.2011

Im Konzerthaus HfM Detmold, 18:00 Uhr

Orgelkonzert
anlässlich der Verabschiedung von Prof. Gerhard Weinberger

Es spielen ehemalige Studierende seiner Orgelklasse | Eine Veranstaltung der Reihe MUSICA SACRA 2011

Eintritt frei

—————————————————————————————

Konzerte – Kartenverkauf und mehr:

  • Vorverkauf: Haus der Musik Detmold, Krumme Straße 26 (05231-302078)
  • Ticket-Hotline Telefon: 0800-00-68745 – jederzeit anrufen (auch an Sonn- und Feiertagen). Ihr Anruf kostet Sie keinen Cent. Die Karten liegen für Sie im HAUS DER MUSIK oder auf Wunsch an der Abendkasse zur Abholung bereit. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Kosten.
  • Bitte holen Sie Ihre telefonisch reservierten Karten eine halbe Stunde vor Konzertbeginn an der Abendkasse ab.
  • Informationen zu Eintrittskarten und kostenlosen Services unserer PR-Abteilung

————————————————————————————————————————————-

Ich gehe davon aus, dass Mitglieder aus OWL an einem der beiden Abschieds-Konzerte für Prof. Weinberger  in Detmold teilnehmen werden und würde mich über eine Rückmeldung freuen.

Grüße Volker

Advertisements

6 Gedanken zu „Verabschiedung von Prof. Gerhard Weinberger – Konzerte an der HfM Detmold

  1. adamo

    Lieber Volker!

    Gerne würde ich mitfahren zur h-moll-Messe am 28.5.

    Bitte bestelle mir eine Karte mit.

    Danke und schönen Sonnentag

    Wolfgang

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Martin Brunnemann

    Lieber Volker,

    sehr gern würde ich h-moll-messe und Orgelkonzert hören…wenn ichein Vöglein oder wenigstens ein Vogel wäre…

    Gefällt mir

    Antwort
  3. Volker Autor

    Ihr lieben zwei Bachfreunde!

    Dir @Wofgang, bestelle ich für den 28.5.2011 für die h-Moll Messe eine Karte mit im mittleren Preis-Segment ich schau mich da einmal um und sage Bescheid in welcher Preisklasse sich das bewegen wird.
    @Martin, das kann ich mir sehr lebhaft vorstellen, dass Du live einmal wieder ein Bach-Werk dir anhören möchtest, aber der Weg ist für dich wirklich zu weit und wirst dann von unserem Konzert-Bericht zehren können..!!
    Übrigens wird in der Partie der Bassist „Klaus Mertens“ auftreten, darauf freue ich mich schon gewaltig.
    Liebe Grüße Volker

    Gefällt mir

    Antwort
  4. Volker Autor

    Aktuell von der HfM Detmold:

    Hohe Messe in h-Moll

    Ein letztes Mal erhält am heutigen Samstag das Detmolder Konzertpublikum die Gelegenheit, die Barockakademie der Hochschule für Musik unter der Leitung von Gerhard Weinberger zu erleben: Für sein Abschiedskonzert hat der langjährige Leiter der Kirchenmusikabteilung und erfolgreiche Hochschulehrer nicht umsonst Bachs Hohe Messe in h-Moll gewählt – gilt sie doch als Alles überragendes Vermächtnis des größten Komponisten aller Zeiten.

    Mit den jungen Stimmen und den an der historischen Aufführungspraxis orientierten Instrumentalisten der Barockakademie hat Weinberger das Ensemble in den vergangenen Jahren sich zum Botschafter der Hochschule entwickelt: Konzertreisen führten die ungemein frisch und präzise agierenden Musiker und Musikerinnen nach Frankreich, Israel, Serbien und Kroatien.

    In der Detmodler Aufführung im Konzerthaus der Hochschule werden zudem die folgenden Solisten auftreten: Catalina Bertucci (Sopran), Benno Schachtner (Altus), Sebastian Kohlhepp (Tenor) und Klaus Mertens (Bass). Die Einstudierung des Vokalsolisten-Ensembles hatte Benno Schachtner, für die Einstudierung des Instrumentalsolisten-Ensembles zeichnet Ulrike-Anima Mathé verantwortlich. Die musikalische Gesamtleitung des Konzertes hat Gerhard Weinberger.

    Beginn der Veranstaltung ist 19.30 Uhr. Restkarten zum Preis von 20 bis 30 EUR sind an der Abendkasse und im Vorverkauf im Haus der Musik, Krumme Straße 26, erhältlich. Studierende und Schüler haben freien Eintritt, benötigen aber eine Eintrittskarte.

    Grüße Volker

    Gefällt mir

    Antwort
  5. Volker Autor

    Liebe Barbara,

    auch an dieser Stelle noch einmal meinen ganz herzlichen Dank für deine Bemühung die Biographien auf den neusten Stand zu bringen.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Volker

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s