Termine im Kalenderjahr 2010 J.S. Bach Weihnachtsoratorium BWV 248

Hallo Bachfreunde,

wie bereits im vergangenen Jahr veröffentliche ich hier eine kleine Auswahl mit Aufführungsterminen vom BWV 248

„Weihnachtsoratorium“ von J.S. Bach für Dezember 2010

in Deutschland.

Das Weihnachtsoratorium, BWV 248, ist eines der prominentesten und beliebtesten Werke von

Johann Sebastian Bach.

Die Uraufführung fand an den sechs Gottesdiensten zwischen dem ersten Weihnachtstag (25. Dezember 1734) und Epiphanias (6. Januar 1735) statt. Die Teile I, II, IV und VI wurden zweimal an einem Tag aufgeführt, abwechselnd morgens und nachmittags in den Hauptkirchen von Leipzig: St. Thomas und St. Nikolai, die Teile III und V nur in St. Nikolai.

—————————————————————————————————–

Konzerte in Deutschland-Österreich

mit Termin- und Ortsangaben zur Aufführung des WO in 2010

über Ticket-Online:

Link zu Ticket-Online

oder

Link: http://www.europa-tickets.de/events/weihnachtsoratorium/

———————————————————————————————-

weitere Termine- und Ortsangaben zur Aufführung des WO in 2010:

Saarbrücken am 12.12.2010 Link: Ludwigskirche und

Berlin am 11. und 12.12.2010 Link: Gethsemane-Kirche

——————————————————————————————–

Frankfurt, Alte Oper

Alte Oper Frankfurt

 

Montag, 06. Dezember 2010
Großer Saal, 19:00 Uhr
J. S. Bach, Weihnachtsoratorium BWV 248
Kantaten I bis VI

Cappella Amsterdam
Le Concert Lorrain
Daniel Reuss Leitung
Hana Blažíková Sopran
Gerhild Romberger Alt
James Gilchrist Tenor
Peter Harvey Bass


Johann Sebastian Bach

Abonnement Bachreihe
Veranstalter: Frankfurter BachKonzerte e.V. in Kooperation mit Alte Oper Frankfurt

Preise: € 23,- 35,- 45,- 58,- (Endpreise) VA
€ 18,40 28,- 36,- 46,40 (Wahlabo-Preise)
Einzelkartenverkauf ab 10. Mai 2010
Verbilligte Abendkasse

Telefonischer Kartenvorverkauf:
Frankfurt Ticket RheinMain, Tel. 0 69 / 13 40 – 4 00.

Weitere Vorverkaufsstellen finden Sie – hier.

Zur Online-Ticketbestellung

 

———————————————————————————————————————-

Rudolf Oetkerhalle Bielefeld

 

Bielefeld-Oetkerhalle

Musikverein der Stadt Bielefeld

Donnerstag, 23. Dezember 2010 – 20 Uhr – Rudolf-Oetker-Halle

Johann Sebastian Bach (1685-1750): Weihnachts-Oratorium, BWV 248

Bielefelder Philharmoniker

Musikalische Leitung: Wolfgang Helbich

Eintrittspreise: 10,00 € bis 24,00 €, Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt

Kartenvorverkauf:

Für Besucher aus dem Umland:
Besucherring Bielefeld
Brunnenstraße 8
33602 Bielefeld
Telefon 05 21 / 329 83 89

KONticket
Jahnplatz-Passage 11
33602 Bielefeld
Telefon 05 21 / 66 100
Fax: 05 21 / 17 27 01

Touristinformation im

Neuen Rathaus
Niederwall 23
Telefon 05 21 / 51 69 99

Rezension der NW vom 27.12.2010 über das WO in der Oetkerhalle nachstehend:

zur Vergrößerung in die Bilder klicken..!!

J.S. Bach WO Musikverein Bielefeld 23_12_2010 Oetkerhalle (Foto: NW Heike Sommerkamp)

 

NW Lokale Kultur vom 27.12.2010

 

——————————————————————————————–

Abtei Königsmünster

Arnsberg, Abtei-Königsmünster Meschede

Sonntag, 12.12.2010 / 19:00 Uhr Abtei Königsmünster Meschede

J.S. Bach Weihnachtsoratorium Kantaten: 1 + 4-6

Marietta Zumbült, Sopran
Anne-Kristin Zschunke, Alt
Rüdiger Linn, Tenor
Ulf Bunde, Bass

Projektchor des Kirchenkreises Arnsberg
Oratorienchor Arnsberg
Ev. Kinder- u. Jugendchor VokalTotal Arnsberg
Camerata Instrumentale Siegen
Ltg.: KMD Gerd Weimar

Info:

Tel. 02931 / 530452

———————————————————————————————

Erlöserkirche Essen

„Essener Bachchor“ am Sonntag, 19.12.2010 um 18:00 Uhr

Johann Sebastian Bach

Weihnachtsoratorium, Kantaten 1-6

Solisten:
Marietta Zumbült, Sopran
Saskia Klumpp, Alt
Andreas Post, Tenor
Thomas Peter, Bass

Folkwang Kammerorchester Essen
Essener Bachchor
Leitung: Stephan Peller

Karten im Vorverkauf: Info – h i e r

———————————————————————————————

Philharmonie Essen

 

Essen Philharmonie am 7.12.2010 um 20 Uhr

WO Kantaten 1-3 und 6

Bachs „Weihnachtsoratorium“ bei Kerzenschein in der Philharmonie Essen

Eine Aufführung von Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratoriumohne Dirigenten? Das ist nur schwer vorstellbar, ist dieses Werk doch durch große Virtuosität und Komplexität gekennzeichnet. Aber dieHimlische Cantorey und die Cappella Coloniensis, die beide als Spezialisten-Ensembles für Alte Musik große Erfolge feiern, wagen dieses „Experiment“ am

Dienstag, 7. Dezember 2010 um 20 Uhr

im nur mit Kerzenlicht beleuchteten Alfried Krupp Saal der Philharmonie Essen und stehen damit in der Tradition der Aufführungspraxis von Carl Philipp Emanuel Bach im 18. Jahrhundert. Eine weitere bemerkenswerte Besonderheit ist die Besetzung des Chores, der aus den acht Sängerinnen und Sängern Veronika Winter und Heike Heilmann (Sopran), Olivia Vermeulen (Alt), Franz Vitzthum(Altus), Jan Kobow (Tenor, Evangelist), Valerio Contaldo (Tenor),Ralf Grobe und Stephan MacLeod (Bass) besteht, die zugleich alle Arien und Rezitative übernehmen. Auch die Cappella Coloniensis ist diesmal in kleinerer Formation zu erleben, die Leitung hat der Konzertmeister des Ensembles Hiro Kurosaki.

Das Publikum darf also gespannt sein: Das „Weihnachtsoratorium“ – hier die Kantaten I, II, III und VI – wird sicher in einem ganz anderen Licht erscheinen, Hörgewohnheiten werden hinterfragt – und spannende Neuentdeckungen sind garantiert!

Karten zum Preis von 15,- / 30,- / 35,- / 45,- / 50,- / 55,-Euro (zzgl. VVK-Gebühr) und Infos unter Tel.: 02 01 81 22-200, Tel.: 01 80 59 59 598 (0,14 ¤/Min.) und www.philharmonie-essen.de

——————————————————————————————–

Fotografische Reproduktion WO BWV 248

St. Lamberti Oldenburg

Sonnabend,
11. Dezember 2010,
18.00 Uhr

Joh. Seb. Bach
WEIHNACHTSORATORIUM I-III

Britta Stallmeister, Sopran
Wiebke Lehmkuhl, Alt
Jan Kobow, Tenor
Sebastian Noack, Bass
Lambertichor Oldenburg
La Dolcezza
Tobias Götting, Leitung
Karten ab dem 1.11. im Hörbuchladen Thye

Sonntag,
12. Dezember 2010,
18.00 Uhr

Joh. Seb. Bach
WEIHNACHTSORATORIUM IV-VI

Solisten wie am Vortag
Lambertichor Oldenburg La Dolezza, Leitung: T. Götting

St. Lamberti Oldenburg

Link: http://www.lamberti-kirchenmusik.de/veran/veranstaltungen.php#aktuell

—————————————————————————————

Thomaskirche in Leipzig

Thomaskirche Leipzig

Konzert 10.12.2010 19:00 Uhr

weitere Konzerte: 11.12.2010 17:00 Uhr und 12.12.2010 17:00 Uhr

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium
BWV 248 (Kantaten 1-6)
Johannette Zomer (Sopran)
Bogna Bartosz (Alt)
Werner Güra (Tenor-Evangelist)
Martin Petzold (Tenor-Arien)
Klaus Häger (Bass)
Thomanerchor Leipzig
Gewandhausorchester Leipzig
Leitung: Thomaskantor Georg Christoph Biller

Veranstalter: Gewandhaus zu Leipzig

Ticketbestellung:
Ticket-Hotline: +49 341 12 70-280
E-Mail
—————————————————————————————
Leipzig, Nikolaikirche
 

Nikolaikirche Leipzig

Samstag, 18. Dezember 2010 um 17:00 Uhr

J.S. Bach: Weihnachtsoratorium Kantaten: 1 – 3
Sonntag, 19. Dezember 2010 um 17:00 Uhr
J.S. Bach: Weihnachtsoratorium Kantaten: 1 und 4 – 6
Ausführende:
Bachchor Leipzig
Solisten:
Julia Kirchner – Sopran, Edith Maria Breuer – Alt, Tobias Hunger – Tenor,
 

Nils Giesecke – Tenor, Daniel Ochoa – Bass

FESTIVALORCHESTER LEIPZIG –

Leitung:

JÜRGEN WOLF

Nikolaikirche

Karten für 15 € (ermäßigt 18 €) am Büchertisch der Nikolaikirche
bei der Muaikalienhandlung Oelsner,
allen Vorverkaufsstellen, Abendkasse ab 16:30 Uhr


www.bachchor-leipzig.de





 

------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Frauenkirche Dresden

Frauenkirche Dresden

10. / 11. / 13. Dezember 2010 jeweils um 19:30 Uhr und weitere Termine –

Link: h i e r mit Ticketverkauf

J.S. Bach Weihnachtsoratorium
Kantaten I-VI BWV 248

Sopran Miriam Meyer – Alt Britta Schwarz
Tenor Markus Schäfer – Bass Gotthold Schwarz

Kammerchor der Frauenkirche
ensemble frauenkirche
Leitung Frauenkirchenkantor Matthias Grünert

————————————————————–

Kreuzkirche Dresden

Konzert: Kreuzkirche Dresden:

Weihnachtsoratorium Kantaten I-III

mit dem Dresdner Kreuzchor

Termine: 10.12.2010 – 19 Uhr / 11.12.2010 – 17 Uhr / 12.12.2010 –

17 Uhr

Solisten:  Jutta Böhnert (Sopran), Antigone Papoulkas (Alt), Andreas Weller (Tenor), Klaus Mertens (Bass), Dresdner Kreuzchor, Dresdner Philharmonie, Kreuzkantor Roderich Kreile

Weihnachtsoratoirum Kantaten IV-VI
08.01.2011 – 17 Uhr

Christina Elbe (Sopran), Marlen Herzog (Alt), Johannes Chum (Tenor), Matthias Weichert (Bass), Dresdner Kreuzchor, Dresdner Philharmonie, Kreuzkantor Roderich Kreile

Konzertkarten Online:H i e r  klicken..!!

—————————————————————————————————-

Philharmonie im Gasteig München

München, Philharmonie im Gasteig:

Donnerstag, 23. Dezember 2010, 19:30 Uhr

Bach: Weihnachtsoratorium
Kantaten I-VI
Enoch zu Guttenberg, Sibylla Rubens, Sopran
Gerhild Romberger, Alt
Werner Güra, Tenor
Klaus Mertens, Bariton

Chorgemeinschaft Neubeuern
Orchester der KlangVerwaltung
Enoch zu Guttenberg, Leitung

Link: Online – Karten

———————————————————————————-

Münchener Bachchor:

Innsbruck und München-Philharmonie-Gasteig

Freitag, 17.12.2010 20:00 Uhr
Innsbruck, Kongresszentrum
Link: Bach: Weihnachtsoratorium
Kantaten I bis VI
Sonntag, 19.12.2010 18:30 Uhr
München, Philharmonie im Gasteig
Link: Bach: Weihnachtsoratorium
Kantaten I bis VI

Kartenbestellung
Karten gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen
sowie beim Veranstalter:

Tonicale Musik & Event GmbH
Brienner Str. 55
80333 München

Tel: 0800 – 545 44 55 (gebührenfrei)
Fax: 0800 – 545 44 44 (gebührenfrei)
E-Mail: info@musikerlebnis.de
Internet: www.musikerlebnis.de

————————————————————————–

München BR-Rundfunkchor


Bachs Weihnachtsoratorium mit dem Chor des BR im Herkulesaal

Christbaum © dpa
Liebe Klassik-Freunde,  bald ist Weihnachten, und beim Chor des Bayerischen Rundfunks wird es schon am 11. und 12. Dezember 2010  stimmungsvoll: Unter Peter Dijkstras Leitung wird zusammen mit der Akademie für Alte Musik Berlin  Bachs Weihnachtsoratorium musiziert. Die Konzerte werden vom Bayerischen Fernsehen mitgeschnitten  und an Weihnachten ausgestrahlt. 
Das Konzert ist derzeit ausverkauft. 
Vielleicht gibt es noch Karten über den BRticket Service,
Foyer Funkhaus, Tel. 089 / 59004545, oder an der Abendkasse.
Peter Dijkstra Leitung Rachel Harnisch Sopran Anke Vondung Mezzosopran Maximilian Schmitt Tenor Christian Immler Bass Akademie für Alte Musik Berlin Chor des Bayerischen Rundfunks Johann Sebastian Bach »Weihnachtsoratorium«, BWV 248 Kantaten Nr. 1/4/5/6
Karten auch über den BRticket Service,
Foyer Funkhaus, Tel. 089 / 59004545, oder an der Abendkasse
Link:

Online-Ticket - h i e r - klicken..!!

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Hauptkirche St. Jakobi Hamburg

St. Jakobi Hamburg, Samstag, 18.12.10 19:00 Uhr

Johann Sebastian Bach Weihnachtsoratorium 1-3

Wilhelm Friedemann Bach Kantate „Ehre sei Gott in der Höhe“

Solisten: Juliane Harder Alt, Knut Schoch Tenor, Konstantin Heintel Bass,

Chor: Kantorei St. Jacobi, Orchester: Concertone Hamburg,

Leitung: Rudolf Kelber.

Vorverkauf für die Konzerte in der Regel durch

Link: Konzertkasse Gerdes (Tel.: 040 / 45 33 26 oder 44 02 98).

Restkarten an der Abendkasse.

———————————————————————————————————

St. Sebald Nürnberg

St. Sebald Kirche, Nürnberg

Sonntag, 19. Dezember, 17 Uhr [A]

JOHANN SEBASTIAN BACH

WEIHNACHTSORATORIUM I-III BWV 248

Sebalder Kantorei,

Nürnberger Bach-Orchester, Solisten

Bernhard Buttmann

Karten und Online-Informationen:

Link: http://www.sebalduskirche.de/index.php?id=190

——————————————————————————————————-

Kreuzkirche Bonn

Kreuzkirche Bonn

J.S. Bach Weihnachtsoratorium  Teile 1-3

14. und 15. Dezember 2010

jeweils um 20:oo Uhr

Teile 1-3 Kantorei und Orchester

Solisten:

Monika Reinhardt, Sopran – Elvira Bill, Alt – Georg Poplutz,

Tenor – Klaus Mertens, Bass

Kantorei und Orchester

der Kreuzkirche

Leitung: Sebastian Breuing

Link für Online-Ticket

—————————————————————————————————————-

Marktkirche in Hannover

Marktkirche Hannover

Donnerstag, 16. / 17.  und 18.12.2010, jeweils um 20:00 Uhr

J.S. Bach Weihnachtsoratorium

J.S. Bach Weihnachtsoratorium, BWV 248 – Kantate Nr. 1

Weihnachts-Kantate „Unser Mund sei voll Lachens“ (BWV 110)

Kantate „Gloria in exselsis Deo“ (BWV 191)

Sanctus (aus der Messe h-Moll), BWV 232

Bach-Chor, Bach-Orchester, Solisten
Leitung: Jörg Straube
Eintritt: 6,- bis 34,- €

Nähere Informationen Online:

Link: Marktkirche Hannover

Tickets-Online mit Saalplan h i e r  !!

————————————————————————————

Herrenhäuser-Kirche

 

Hannover-Herrenhausen, Herrenhäuser Kirche

Samstag, 18. Dezember, 19 Uhr

Sonntag, 19. Dezember, 18 Uhr

J.S. Bach Weihnachtsoratorium 1. Kantate

J.S. Bach Gloria aus der h-Moll-Messe

Johann Mattheson – Das größte Kind

Ausführende:

Friederike Weritz, Sopran
Hannah Weiß, Alt
Steffen Wolf, Tenor
Michael Humann, Bass

Kantorei Herrenhausen

Orchester der Herrenhäuser Kirche

Leitung: Martin Ehlbeck

+) Johann Mattheson (1681-1764) gilt als bedeutender Musiktheoretiker der Barockzeit. Wenig bekannt ist sein kompositorisches Schaffen, da der Großteil seiner Werke, darunter 4 Opern und ungefähr 20 Oratorien, nach dem zweiten Weltkrieg verschollen war und erst vor 10 Jahren wieder auftauchte. Matthesons Kirchenmusik entstand während seiner Amtszeit als Musikdirektor des Hamburger Doms.

Das größte Kind ist ein Oratorium im wirklichen Sinne, das heißt, dass ein vollständig gedichtetes Werk, dessen Text auf verschiedene handelnde Personen verteilt ist, die sowohl in Rezitativen als auch in Arien zu Wort kommen. Die formale Nähe zur Oper ist unüberhörbar.

Das Werk gliedert sich durch die Choräle „Gelobet seist du Jesu Christ“, „Lobt Gott ihr Christen allzu gleich“ und „In dulci jubilo“, deren Melodien mehrfach vorkommen. Durch diese bekannten Lieder, die sehr prächtig instrumentiert sind, bekommt das Stück einen sehr weihnachtlich und volkstümlichen Charakter. Überhaupt wirkt das Oratorium durch die üppige Orchesterbesetzung sehr festlich. Trompeten und Hörner spielen gleichzeitig, was bei Bach so nicht vorkommt. Und dazu ist dieses Stück sehr kurzweilig und abwechslungsreich, nicht zuletzt deshalb, weil die Länge der einzelnen Sätze sehr viel kürzer ist, als wir es von Bach oder Händel gewohnt sind.

Der Text zu „Das größte Kind“ basiert auf dem Libretto „Dialogus von der Geburt Christ“, das 1707 mit Musik Reinhard Keisers in Hamburg aufgeführt worden ist. Wir haben in der Herrenhäuser Kirche dieses Werk von Keiser 2009 mit großem Erfolg aufgeführt.

+) Textauszüge von der Webseite: Kirchenmusik in Herrenhausen

Der Kartenvorverkauf hat begonnen.

Mehr dazu auf der Website der Kantorei Herrenhausen:

Link: http://www.kirchenmusik-in-herrenhausen.de/konzerte/wo2010.htm

————————————————————————————

Christuskirche Mainz

 

Mainz, Christuskirche:

Weihnachtsoratorium I-III
Samstag, 18. Dezember 2010
19.30 Uhr
Christuskirche Mainz

Weihnachtsoratorium IV-VI
Sonntag, 19. Dezember 2010
16.30 Uhr (!)
Christuskirche Mainz

Ruth Ziesak, Sopran
Kai Wessel, Alt
Georg Poplutz, Tenor
Peter Kooij, Bass

Bachchor Mainz
L’arpa festante München

Tickets Online bestellen – h i e r –

oder

Kartenhotline: 0 700 – 22 24 24 67

——————————————————————————————-


Advertisements

15 Gedanken zu „Termine im Kalenderjahr 2010 J.S. Bach Weihnachtsoratorium BWV 248

  1. Kruzifan

    Die Termininformation für die Kreuzkirche in Dresden stimmen leider nicht.
    Hier die richtigen Daten:

    Teil I-III
    10.12.2010 19 Uhr
    11.12.2010 17 Uhr
    12.12.2010 17 Uhr
    Jutta Böhnert (Sopran), Antigone Papoulkas (Alt), Andreas Weller (Tenor), Klaus Mertens (Bass), Dresdner Kreuzchor, Dresdner Philharmonie, Kreuzkantor Roderich Kreile

    Teil IV-VI
    08.01.2011 17 Uhr
    Christina Elbe (Sopran), Marlen Herzog (Alt), Johannes Chum (Tenor), Matthias Weichert (Bass), Dresdner Kreuzchor, Dresdner Philharmonie, Kreuzkantor Roderich Kreile

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Patrick B.

    Eine Top besetzte Aufführung fehlt noch:

    Weihnachtsoratorium I-III
    Samstag, 18. Dezember 2010
    19.30 Uhr
    Christuskirche Mainz

    Weihnachtsoratorium IV-VI
    Sonntag, 19. Dezember 2010
    16.30 Uhr (!)
    Christuskirche Mainz

    Ruth Ziesak, Sopran
    Kai Wessel, Alt
    Georg Poplutz, Tenor
    Peter Kooij, Bass

    Bachchor Mainz
    L’arpa festante München

    Gefällt mir

    Antwort
  3. Volker Autor

    Hallo Patrick,
    Danke für deiner Information aus Mainz. Den Termin für das WO-Mainz habe ich in den Haupteintrag mit eingefügt, zusätzlich als Information eine Ticket-Erwerbsmöglichkeit.

    Schau die nächsten Tag einmal wieder im Blog vorbei, ein Thema für Mainz liegt seit ein paar Tagen bei mir auf dem Tisch und wartet auf Abarbeitung..11

    Grüße
    Volker

    Gefällt mir

    Antwort
  4. Volker Autor

    Ein weiterer Termin wurde mit den Angaben zum WO aktualisiert:

    Frankfurt Alte Oper:

    Montag, 06. Dezember 2010
    Großer Saal, 19:00 Uhr
    J. S. Bach, Weihnachtsoratorium BWV 248
    Kantaten I bis VI

    Cappella Amsterdam
    Le Concert Lorrain
    Daniel Reuss Leitung
    Hana Blažíková Sopran
    Gerhild Romberger Alt
    James Gilchrist Tenor
    Peter Harvey Bass

    BWV 248 Kantaten I – VI

    Grüße Volker

    Gefällt mir

    Antwort
  5. Iris Budde

    Lieber Volker, liebe WO-ler/innen
    Freunde von uns fahren zu folgender Aufführung:
    So. 12.12.2010 – 18:00
    Dortmund
    Konzerthaus
    Joh. Seb. Bach: Weihnachtsoratorium Teil 1-3/6

    Deutsche Kammer-Virtuosen Berlin, Sibylla Rubens – Sopran, Rebecca Martin – Alt, Norbert Ernst – Tenor, Thomas Laske – Bass, Leitung: Karl-Friedrich Beringer
    Foto: Musikalischer Gast
    Deutsche Kammer-Virtuosen Berlin
    ©DKVB
    Foto: Musikalischer Gast
    Sibylla Rubens / Sopran
    ©Selina Rubens
    Foto: Musikalischer Gast
    Thomas Laske / Bass
    © privat
    Infos & Reservierung:

    0231 22696 200 begin_of_the_skype_highlighting 0231 22696 200 end_of_the_skype_highlighting oder http://www.konzerthaus-dortmund.de
    Ich würde am Liebsten nach München fahren: S. Rubens + K. Mertens würde ich zu gern erleben …
    Lieben Gruss
    Iris

    Gefällt mir

    Antwort
  6. Claudia

    Hi Volker, danke für die Ergänzung des Essener WOs. Komme gerade von der Auftaktveranstaltung „Alte Musik im Kerzenschein“ Dorothee Mields, Hille Perl + Clan, Lee Santana & the Sirius Viols. Ich konnte es mir ja nicht vorstellen, aber die Organisatoren haben tatsächlich die Bühne nur mit Kerzen erhellt. Sehr stimmungsvoll. Ich bin auf das WO gespannt, wird bestimmt ein Erlebnis!
    Gruß, Claudia

    Gefällt mir

    Antwort
  7. Volker Autor

    Hallo Claudia,

    wie bist Du an diese Information mit dem WO bei Kerzenschein in der Philharmonie Essen gelangt, wo doch eine automatische Beitrags-Ergänzung per EMail den Blog-Interessenten n i c h t zugeht, das grenzt für mich an ein Wunder!! Hier muss ich Abbitte leisten und meine Ergänzungen demnächst unter Kommentare veröffentlichen, damit diese jederzeit erkenntlich sind.
    Du kommst aus der Philharmonie als eine Auftaktveranstaltung, das Konzert ist doch erst am 7. Dezember und dann bereits jetzt eine Auftaktveranstaltung?

    Heute geht es zur Generalprobe für mich in den Münster nach Herford, Advents-Kantate BWV 147a „Herz und Mund und Tat und Leben“ darauf freue ich mich schon riesig und dann zum 1. Advent morgen um 10:00 Uhr, die Spannung wächst. Wer aus OWL dabei sein möchte, die Aufführung findet im Altarraum statt, das als Hinweis für einen guten Platz einzunehmen..

    Eine weitere Ergänzung habe ich für Leipzig vorgenommen:

    Samstag, 18. Dezember 2010 um 17:00 Uhr
    J.S. Bach: Weihnachtsoratorium Kantaten: 1 – 3

    Sonntag, 19. Dezember 2010 um 17:00 Uhr
    J.S. Bach: Weihnachtsoratorium Kantaten: 1 und 4 – 6
    Bachchor Leipzig
    Solisten:
    Julia Kirchner – Sopran, Edith Maria Breuer – Alt, Tobias Hunger – Tenor,
    Nils Giesecke – Tenor, Daniel Ochoa – Bass

    FESTIVALORCHESTER LEIPZIG – Leitung: JÜRGEN WOLF

    Nikolaikirche

    @Iris, wenn die Wege nicht so weit wären, ist München sicherlich ein Highlight, ab er freue dich auf den 6.12.2010, Berlin ist immer eine Reise wert und Du bekommst den Sir serviert. Übrigens hat die Webseite von Reimann die Programm-Andkündigung nun auch abgeändert..!! Leider…

    Wünsche allen eine schöne Adventszeit.
    Grüße Volker

    Gefällt mir

    Antwort
  8. Martin

    Guten Morgen zusammen,

    @Volker: was hat sich denn bei der Ankündigung für Berlin geändert? Ich habe das nicht verfolgt..

    Einen schönen Tag und schöne Grüsse
    Martin

    Gefällt mir

    Antwort
  9. Volker Autor

    Hallo Martin,

    in der Programm-Ankündigung für die Philharmonie Berlin am 6.12.2010 war folgendes Bachwerk angekündigt worden:
    „Süßer Trost, mein Jesus kömmt (BWV 151).
    Diese Kantate hat Gardiner oder wer auch immer aus dem Programm gestrichen, @Iris hatte sich so auf dieses Kantate gefreut und nun ist sie nicht im Programm, Schade..!!
    Bist Du denn in Berlin beim Konzert?
    Wünsche dir einen schönen 1. Advent
    Grüße Volker

    Gefällt mir

    Antwort
  10. Martin

    Hallo Volker,

    das ist natürlich schade!!

    Nein, ich werde nicht in Berlin sein, dafür aber 6 Tage später in London. Da steht die Kantate 151 auch noch im Programm. Dafür gibt es dort aber das Konzert für Oboe und Violine BWV 1060 nicht.
    Nachträglich kam ja noch die Idee, dass man auch in Form von nichtmusikalischen Breiträgen an die Bach Cantata Pilgrimage erinnern kann, was sicher recht interessant wird.
    Vielleicht waren dann vier Kantaten, die Erinnerungsbeiträge UND das BWV 1060 einfach zu lang, so dass man Prioritäten setzen musste, da der Konzertbeginn ja auch auf 20 Uhr, also nicht gerade früh festgesetzt ist..

    Das ist natürlich eine reine Vermutung..

    Ich hoffe, Ihr werdet trotzdem ein tolles Konzert erleben und ich bin schon auf die Berichte gespannt!!

    Dir und allen Anderen ebenfalls einen schönen ersten Advent und schöne Grüsse,
    Martin

    Gefällt mir

    Antwort
  11. barbara57

    Und als kleines Highlight hinterher: Das Londoner Konzert wird von BBC aufgezeichnet und kurz vor Weihnachten gesendet. Mehr dazu dann zu entsprechender Zeit. Nur mal so zur Vorfreude!
    Barbara

    Gefällt mir

    Antwort
  12. barbara57

    Auch in Hannover Herrenhausen gibt es wieder ein bissdchen Weihnachtsoratorium. Diesmal die erste Kantate, dazzu das Gloria aus der h-Moll-Messe und ein unbekanntes Werk von Johann Mattheson in folgender Besetzung:
    Samstag, 18. Dezember, 19 Uhr
    Sonntag, 19. Dezember, 18 Uhr
    Friederike Weritz, Sopran
    Hannah Weiß, Alt
    Steffen Wolf, Tenor
    Michael Humann, Bass
    Kantorei Herrenhausen
    Orchester der Herrenhäuser Kirche
    Leitung: Martin Ehlbeck

    Der Kartenvorverkauf hat begonnen. Mehr dazu auf der Website der Kantorei Herrenhausen:
    http://www.kirchenmusik-in-herrenhausen.de/konzerte/wo2010.htm
    Barbara

    Gefällt mir

    Antwort
  13. Volker Autor

    Danke @Barbara, für die Titel-Angabe für Johann Mattheson, nun sind deine Angaben für die Herrenhäuser Kirche auch im Haupt-Beitrag hinterlegt und einsehbar. Das ist doch ein gewaltiger Tipp für OWL, ob sich welche aufraffen, das Konzert in der schönen Herrenhäuser Kirche zu besuchen, warten wir es einmal ab.

    Grüße
    Volker

    Gefällt mir

    Antwort
  14. Volker Autor

    Eine weitere Ergänzung für München:

    12.12.2010, München, Herkulessaal der Residenz
    Karten über: http://www.br-klassikticket.de

    Peter Dijkstra Leitung
    Rachel Harnisch Sopran
    Anke Vondung Mezzosopran
    Maximilian Schmitt Tenor
    Christian Immler Bass
    Akademie für Alte Musik Berlin
    Chor des Bayerischen Rundfunks

    Johann Sebastian Bach
    »Weihnachtsoratorium«, BWV 248 Kantaten Nr. 1/4/5/6

    Karten auch über den BRticket Service,

    Foyer Funkhaus, Tel. 089 / 59004545, oder an der Abendkasse
    o d e r
    Link: für Online-Ticket:
    https://www.muenchenticket.de/shop/brt/online/index.php3?wes=empty_session_16&language=1&query_pos=0&query_rows=30&set_query_pos=0&houseid=3537&performanceid=56040&state=3&nextstate=3

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s