Radiotip für exquisites Bach-Instrumentalkonzert

Für die Freunde Bachscher Instrumentalmusik möchte ich auf die Übertragung eines Lifemitschnitts vom diesjährigen Schleswig-Holstein Musikfestival hinweisen. NDR-Kultur übertragt am Sonntag, den 25.10.  ab 11 Uhr das Konzert aus der Konzertscheune Salzau, in dem an einem Abend alle großen Instrumentalkonzerte Bachs mit Violinbeteiligung zu hören waren (das ist wohl sehr selten in dieser Zusammenstellung).  Es spielte das junge Festivalorchester unter der Leitung von Frank-Peter Zimmermann, der auch die meisten Soloparts übernahm. Zimmermann ist ja ein ausgezeichneter Bach-Kenner und Interpret.  Wir konnten dem Konzert selbst beiwohnen und waren sowohl von Solisten als auch von der excellenten Begleitung des Orchesters begeistert, obwohl nicht auf Originalinstrumenten gespielt wurde. Einige Passagen der Violinkonzerte hatte ich (selbst Geiger und schon mit Laienorchestern diese Konzerte teilweise solistisch gespielt) so noch nie gehört.

NDR-Kultur ist über ASTRA 1H und 1L deutschlandweit zu empfangen.

Den Link zu einer Konzertkritik sowie die Ankündigung aus dem NDR Kultur Programmheft füge ich an.

Holger

Kieler Nachrichten:

http://www.kn-online.de/schleswig_holstein/kultur/109132-SHMF-Frank-Peter-Zimmermanns-Salzauer-Bach-Projekt.html

NDR Kultur:

Barocke Temperamente

Johann Sebastian Bach:

Violinkonzert a-Moll BWV 1041

Konzert d-Moll für 2 Violinen, Streicher und Basso continuo BWV 1043

Konzert d-Moll für Oboe, Violine, Streicher und Basso continuo BWV 1060 R

Violinkonzert E-Dur BWV 1042

Schleswig-Holstein Festival Kammerorchester

Violine und Ltg.: Frank Peter Zimmermann

Aufzeichnung vom 22. August 2009 in der Konzertscheune Salzau

Der Geiger Frank Peter Zimmermann, selbst einleidenschaftlicher Interpret von Johann Sebastian Bachs Violinwerken, erarbeitete in diesem Sommer mit den jungen Musikern des Schleswig-Holstein Festival Kammerorchesters Instrumentalkonzerte des Thomaskantors. Frank Peter Zimmermann leitete das von Musikern aus acht Nationen gebildete Orchester der Schleswig-Holstein Musik Festival-Akademie und war bei allen Werken des Abends als Solist zu hören. Er brillierte im Salzauer Konzert unter dem Motto„Barocke Temperamente“ mit den Bachschen Violinkonzerten E-Dur und a-Moll. Gemeinsam mit dem Oboisten Marc Lachat spielte er das aus dem Doppelkonzert für zwei Cembali BWV 1060 rekonstruierte Doppelkonzert für Violine und Oboe. Außerdem stand Frank Peter Zimmermann bei dem Doppelkonzert für zwei Violinen BWV 1043 mit seinem Sohn, dem jungen Geiger Serge Zimmermann, auf der Bühne. Frank Peter Zimmermann widmet sich neben seinen zahlreichen Orchesterengagements regelmäßig der Kammermusik und ist weltweit auf den großen Bühnen zu hören. Sein Sohn Serge Zimmermann hatte 2007 beim Kissinger Sommer sowie bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern bereits für Aufsehen gesorgt und trat mit dem Münchner Kammerorchester und dem Helsinki Philharmonic Orchestra wiederholte Male auf. Der Franzose Marc Lachat ist ein nicht weniger vielversprechender junger Musiker und zeichnet sich durch einen außergewöhnlich geschmeidigen und weichen, niemals näselnden Oboenton aus.

Advertisements

5 Gedanken zu „Radiotip für exquisites Bach-Instrumentalkonzert

  1. Barbara

    Hallo Holger,
    das ist ein toller Radotipp – vielen Dank. Das Konzert ist bei mir in der Radiozeitung schon eingekringelt. Passend dazu gibt es einen Fernsehtipp. WDR-Fernsehen brigt heute abend eine Doku über Frank Peter Zimmermann:

    Frank Peter Zimmermann – mein Weg zu Bach
    Dienstag, den 20. Oktober 2009, 23:15 – 00:14

    Mehr Infos dazu hier:
    http://www.wdr.de/programmvorschau/object4Broadcast.jsp?broadcastId=3200676
    Mein Videorecorder ist programmiert.

    Dann habe ich auch noch einen Radiotipp. Bei SWR2 ist in dieser Woche das Musikstück zum Herunterladen die Bachkantate „Vergnügte Ruh, beliebte Seelenlust“ mit Bernarda Fink und dem Freiburger Barockorchester.
    http://www.swr.de/swr2/musik/musikstueck/-/id=2937886/nid=2937886/did=5469870/p9znx3/index.html

    Schönen Abend
    Barbara

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Volker

    Hallo Holger,

    schön, dass Du mit deinem Beitrag im Blog zu uns gestoßen bist. Deine NDR-Ankündigung lässt einiges erwarten und werde am Sonntag meinen Player entsprechend terminieren. Violin-Konzerte von Bach sind immer etwas Besonderes und bin gespannt, was beim Schleswig-Holstein Festival an Größen da mitgewirkt haben.
    So erhalten wir nun endlich aus dem Norden auch Hinweise und begrüßen dich im Forum ganz herzlich.

    Herzl. Gruß
    Volker

    Gefällt mir

    Antwort
  3. Volker

    Hallo Leen,

    entschuldige bitte, dass ich Dir an dieser Stelle antworte. Du sagtest folgendes aus:

    „Obwohl ich Bernarda Fink und das Freiburger Barcokorchester hoch schätze, finde ich diese CD mit Bach Solocantatas nicht angenehm. Wie immer habe ich das Gefühl dass Gardiner die Musik so viel mehr natürlich klingen und Michael Chance singen lässt!“

    Ich habe eben beide Einspielungen mit dem BWV 170 „Vergnügte Ruh“ mir wieder angehört und komme durchweg auf das gleiche Ergebnis. Gardiner und English Baroque Soloist klingen voller, runder und virtuoser. Michael Chance bekommt die schnellen Gesangs-Koloraturen nicht so wunderbar in den Griff – in den ruhigen Passagen wiederum ein toller Gesangsvortrag, da gefällt mir an diesen schnellen Stellen die Altistin Bernada Fink eindeutig besser..!! Der Sound vom Engl.Barockorchester ist einmalig und begeistert immer wieder.

    Das Freiburger Barockorchester zelebriert in meinen Augen eine Evangelische Gottesdienst-Musik und besitzt auch ihre Reize. Schön, dass man unterschiedliche Einspielungen vorfindet und je nach Stimmungslage die ein oder andere Einspielung sich dann anhören kann.

    Grüße
    Volker

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s