Sir John Eliot Gardiner – Konzert-Termine 2009 – in Deutschland

Ständige Aktualisierung..!!

Gardiner Konzert-Termine in 2011 in Deutschland:

„Bitte den unten aufgeführten Link anklicken…!!“

Link:  https://meinhardo.wordpress.com/2011/01/25/sir-john-eliot-gardiner-konzerte-im-kalenderjahr-2011-in-deutschland/


————————————————————————————————————————

Hallo,

da im Moment so viele Kommentare zu Gardiner-Konzerte in 2009 / 2010 eingegangen sind, sah ich mich genötigt, einen eigenständigen Thread darüber zu erstellen. Die bisher aufgelaufenen Kommentare unter:

Link:  Konzert-Termine in OWL – J.S. Bach Weinhachtsoratorium BWV 248 –

stelle ich hier mit zur Verfügung.

————————————————————————————-

Gardiner-Termine 2009 in Deutschland mit London Symphony Orchestra –

Beethoven-Programm:

12.02.2009 um 20:00 h in Essen Link: Philharmonie / ehemals Saalbau

13.02.2009 um 20:00 h in Frankfurt Link: Alte Oper

14.02.2009 um 20:00 h in München Link: Philharmonie im Gasteig

15.02.2009 um 20:00 h in Leipzig Link: www.gewandhaus.de

————————————————————————————–

Gardiner-Konzerte in Deutschland mit Händels: „Israel in Ägypten“ HWV 54

Foto: Partitur Händel „Israel in Ägypten“ (Fotorechte: V. Hege)

Anlass ist Händel’s 250. Todesjahr in 2009, gestorben am 14.04.1759 in London, geboren am 23.02.1685 in Halle / Saale.

Einen besonderen Höhepunkt erhält das Händel-Festjahr mit dem „Special Day“ anlässlich des 250. Todestages am 19. April 2009. Über 40 Rundfunkanstalten innerhalb der European Broadcasting Union (EBU) senden an diesem Tag Konzerte aus ihren Städten. Halle als Geburtsstadt Georg Friedrich Händels wird mit einem Konzert aus der Marktkirche in Halle-Saale – der Taufkirche Händels – den Special Day eröffnen.

Eine enge Zusammenarbeit gehen die Händel-Festspiele mit den Rundfunk- und Fernsehanstalten MDR, ZDF / 3sat und Arte ein. Verschiedene Festspielproduktionen werden aufgezeichnet und – zum Teil live – ausgestrahlt. Halle wird damit auch medial zum Händel-Zentrum 2009.

Weitere Informationen zum Händeljahr 2009 in Halle / Saale:

http://www.haendelfestspiele.halle.de/de/programm/

Georg Friedrich Händel (1685-1759)

Spielplan der Händel-Festspiele 2009

Druckversion des Programmheftes 2009 

[1397KB]

————————————————————

Eine Einspielung von Sir John Elit Gardiner, The Monteverdi Choir und The English Baroque Soloists – wird am 27. Februar 2009 bei Amazon wiederveröffentlicht.

Zu erwerben bei Amazon Ende Februar 2009.
Preis: 13,97 EURO.

Über meine Partnerseite, Link: http://blogjsbachcantatapilgrimage2000.blogspot.com/2009/09/gardiner-cd-handel-oratorium-israel-in.html

Diese Veröffentlichung ist eine rechtzeitige Einstimmung auf das Händeljahr 2009 und die Gardiner-Konzerte in 2009 mit diesem Oratorium von G.F. Händel.

——————————————-

Konzert-Termine: Gardiner, Oratorium HWV 54 „Israel in Ägypten“

„Basilika Kloster Eberbach“ (Eltville am Rhein / Rheingau)

So. 23.08.2009 um 19:00 h

  • Monteverdi Choir
  • English Baroque Soloists
  • Sir John Eliot Gardiner (Dirigent)
  • Georg Friedrich Händel:
  • »Israel in Egypt« HWV 54

Tickets/Info: 01805 / 743464 oder Tourist-Information und Kulturamt Eltville am Rhein, Rheingauer Str. 28, 65343 Eltville am Rhein, Tel. +49 (0) 61 23 / 90 98-0,

——————————————————————–

24 Aug 2009 – Lübeck, Musik- und Kongresshalle, Lübeck, Schleswig-Holstein-Musik Festival, Germany. Start : 20.00 Uhr

“ Israel in Ägypten „
Monteverdi Choir
English Baroque Soloists
Sir John Eliot Gardiner Dirigent

Lübeck - Kongresshalle

Lübeck - Musik + Kongresshalle

 

 

Musik- und Kongresshalle
Willy-Brandt-Allee 10
23554 Lübeck


Preise:

€ 84,
73,
54,
39,
20,

Tickets und Information: +49 (0) 451 38 95 70

Link für Eintrittskarten Online:

http://www.shmf.de:80/inhalt.asp?id=5433&ProgrammID=22316&Zeit=00:05:47&BesucherID=27316845

Zum Programm des Schleswig-Holstein-Festival nachstehenden Link anklicken:

Link: http://www.shmf.de:80/inhalt.asp?ID=5234&Zeit=23:56:19&BesucherID=27316845

———————————————————————

Bonn, Beethovenfest 2009, Beethovenhalle

SO 13.9.2009, 18 Uhr

Hommage an Händel

Link: Beethovenhalle

  • Monteverdi Choir
  • English Baroque Soloists
  • Sir John Eliot Gardiner (Dirigent)
  • Georg Friedrich Händel:
  • »Israel in Egypt« HWV 54

——————————————————————

Aktualisierte Gardiner – Termine am 22.2.2009 von @Martin

Es gibt einige neue und bestätigte Konzertdaten für den Monteverdi Choir / EBS mit John Eliot Gardiner. Programm ist jeweils “Israel in Egypt” von G.F.Händel.
Ich ärgere mich schon ein wenig, dass man so stückchenweise von den Terminen erfährt. Hätte ich gewusst, dass das gleiche Programm auch in Lübeck (voraussichtlich Mariendom) und Hamburg (Laeiszhalle – für mich 10min mit der U-Bahn) aufgeführt wird, hätte ich mir sicher keine Tickets für die alte Beethovenhalle in Bonn gekauft. Aber egal, bis jetzt hat sich auch der weiteste Weg gelohnt!

23. August 2009 / Rheingau Musikfestival „Basilika Kloster Eberbach“
24. August 2009 / Lübeck
26. August 2009 / Lucerne-Schweiz
3. September 2009 / Edinburgh (programme to include JC and JS Bach as well as Handel)
7. September 2009 / Wroclaw, Poland
13. September 2009 / Bonn, Beethovenhalle
15. September 2009 / Pisa – Italien

——————————————————————————–

Neue Information vom 2. September 2009

21.11.2009 um 19:00 Uhr in Baden – Baden, Festspielhaus

Festspielhaus Baden-Baden

Festspielhaus Baden-Baden

Joseph Haydn: Die Schöpfung / Oratorium für Soli, Chor und Orchester Hob. XXI/2

 

Sophie Karthäuser: Sopran
James Gilchrist: Tenor
Tim Mirfin: Bass 

Monteverdi Choir
Orchestre Révolutionnaire et Romantique

 

Sir John Eliot Gardiner: Dirigent

am 5. Dezember 2009 / Hamburg, Laeszhalle, Großer Saal

Orchestre Révolutionnaire et Romantique / Monteverdi Choir
Sir John Eliot Gardiner dirigiert »Die Schöpfung«

——————————————————————————————-

Sa, 20.00 Uhr / Laeiszhalle / Großer Saal
Einführung: Sa, 19.15 Uhr / Laeiszhalle / Kleiner Saal
Veranstalter: Elbphilharmonie Konzerte

Sophie Karthäuser Sopran;  James Gilchrist Tenor; Tim Mirfin Bass; Orchestre Révolutionnaire et Romantique; Monteverdi Choir; Dirigent Sir John Eliot Gardiner

Joseph Haydn: Die Schöpfung / Oratorium für Soli, Chor und Orchester Hob. XXI/2

Ein absoluter Höhepunkt des Haydn-Jahres zum 200. Todestag dieses allerersten Wiener Klassikers: »Die Schöpfung«, neben Händels »Messias« wohl das beliebteste Oratorium des Konzertsaals, ist hier in einer exemplarischen Interpretation zu erleben. Sir John Eliot Gardiner, Großmeister der authentischen Aufführungspraxis, wird mit seinen superben Ensembles wahrhaftig Himmel und Erde in klingende Bewegung setzen, während er von der »Vorstellung des Chaos« zum Jubelgesang im Paradies voranschreitet.

Karten-Link: http://www.elbphilharmonie.de/events/000000e9:00005a60.de

—————————————————————————-

Weitere Gardiner-Termine in 2009:

7. Dezember 2009 / Copenhagen – Dänemark

8. Dezember 2009 / Oslo – Norwegen
9. Dezember 2009 / Göteburg – Schweden
11. Dezember 2009 / Stockholm – Schweden
14th December / London
15th December / UK – venue tbc

—————————————————————————-

Voraussichtliche Gardiner-Konzert-Termine in 2010

Gardiner wird voraussichtlich in 2010 folgende Konzerte in Deutschland mi der H-Moll-Messe; BWV 232 oder 232 i ? geben:

07. Mai 2010 im Kaiserdom in Königslutter / Niedersachsen

Kaiser-Dom in Königslutter

Kaiser-Dom in Königslutter

14. Mai 2010 in der Alten Oper Frankfurt; in Frankfurt/Main.

Das nächste Bachfest Leipzig findet vom 11. bis 20. Juni 2010 in Verbindung mit dem 85. Bachfest der Neuen Bachgesellschaft e. V. statt und steht unter dem Motto „Bach, Schumann und Brahms“.

Erwartet werden unter anderen The Monteverdi Choir, The English Baroque Soloists, Sir John Eliot Gardiner.

—————————————

Das sind die mir zur Zeit bekannten Gardiner-Konzerte 2009-2010 in Deutschland und wird je nach Kenntnisstand von mir laufend aktualisiert.

Grüsse

Volker

Webnews


Bluecounter Website Statistics

Bluecounter Website Statistics

Advertisements

29 Gedanken zu „Sir John Eliot Gardiner – Konzert-Termine 2009 – in Deutschland

  1. Volker

    Bereits zu diesem Thema im Forum abgegebene Kommentare bei Fremdthemen nur als ein Auszug;

    —————————————–

    Anonym hat gesagt…

    Guten Morgen und einen schönen ersten Advent allerseits!!

    Es ist zwar noch ein wenig hin, aber Vorfreude ist ja die schönste Freude: Am 13.09.09 führt John Eliot Gardiner mit dem Monteverdi Choir und den English Baroque Soloists Händels Oratorium „Israel in Egypt“ in der Bonner Beethovenhalle auf. Das Konzert findet im Rahmen des Bonner Beethovenfestes statt und ehrt Händel in seinem 250. Todesjahr. Da es unwahrscheinlich ist, dass Gardiner das Oratorium nur für die alte Bonner Beethovenhalle einstudiert, ist das Konzert sicher Teil einer Tour, deren andere Termine ich aber noch nicht kenne.

    Eine weitere Neuigkeit: Der Blick auf die Monteverdi-Homepage http://www.monteverdi.co.uk lohnt sich. Dort ist die erste von geplanten drei Kurzdokumentationen über die Brandenburgischen Konzerte zu sehen. Dabei werden unter anderem ausführlich Aufnahmen aus den Proben in Köthen gezeigt. Für die, die dabei waren. sicher ein besonderer Leckerbissen.

    Einen schönen Sonntag,
    Martin
    30. November 2008 11:12

    —————————————

    Volker hat gesagt…

    Hallo Martin,

    für Deine zukunftsweisenden Angaben zu Gardiner, dass er wieder in Deutschland (Bonn) in 2009 anzutreffen ist, erst einmal ganz herzlichen Dank.

    Deine Hinweise bin ich auf Monteverdi.uk gefolgt, aber über die Probenarbeit vonKöthen nichts gefunden, kannst Du uns einmal den genauen Link dazu mitteilen, die Seiten sind dort so unübersichtlich gehalten, dass man schnell den Faden verliert.

    Wünsche Dir einen erfolgreichen Wochenstart.

    Grüsse aus OWL

    Volker
    1. Dezember 2008 00:30

    ——————————————

    Anonym hat gesagt…

    Hallo Volker,

    http://www.monteverdi.co.uk/whats_on/multimedia.cfm

    Schau mal da! In dem Player konnte ich mir das Teil nicht ansehen. Erst nachdem ich es runtergeladen hatte, ging es – aber nicht im Real-Player. Warum auch immer.

    Israel in Egypt – genial. Da freue ich mich drauf. Tolle Neuigkeiten. Danke Martin!

    Viele Grüße
    Barbara
    1. Dezember 2008 14:42

    ——————————————

    Anonym hat gesagt…

    @Iris sagt:

    Hallo Volker,

    von Dir kamen ja am Sonntag noch so viele gute Nachrichten, wie z. B. Gardiner in Bonn, usw.,….

    Grüße
    Iris
    1. Dezember 2008 15:48

    ———————————-

    Anonym hat gesagt…

    Hallo zusammen,

    mein Dank für die Stellungnahmen an @Barbara und @Iris..!!

    Barbara, ich war noch nicht auf der Monteverdi-Seite, werde das aber anschließend tun und bin ganz gespannt. Sir Gardiner im Februar in Essen und im September in Bonn, da kann ausgewählt werden. Essen ist mit der überzogenen Preis-Politik nicht so mein Fall, ca. 130 € für einen Spitzenplatz ist schon gewaltig… und muss nicht sein…………

    Liebe Grüße

    Volker
    1. Dezember 2008 15:59

    ————————————–

    Anonym hat gesagt…

    Hallo zusammen,

    130 € ist mir auch zu viel Geld selbst für Gardiner. Da geht das Beethovenfest in Bonn offensichtlich andere Wege: Die Karten für die erste Kategorie in der Beethovenhalle kosten gerade mal 65€.
    Kartenbestellungen sind übrigens unter

    http://www.beethovenfest.de/sonderkonzerte/158/

    schon möglich.

    Am 23.08. wird „Israel in Egypt“ auch beim Rheingau Musik Festival aufgeführt und zwar im Kloster Eberbach.

    Schöne Grüße,
    Martin

    2. Dezember 2008 10:32

    ————————————-

    Anonym hat gesagt…

    Hallo zusammen,
    wer das Beethovenkonzert gerne sehen und hören möchte ohne anschließend nur trocken Brot esses zu können, schaue mal hier:
    http://www.24-fair.com/de/Leipzig-Events-KLASSIK-LONDONSYMPHONYORCHES_LEIPZIG_20090215-92132.htm
    3 Tage später und GANZ andere Eintrittspreise.
    Gruß
    Barbara
    2. Dezember 2008 16:59

    —————————————

    Volker hat gesagt…

    Hallo zusammen,

    die Kommentare stelle ich zusätzlich in einen neuen Thread:

    Gardiner mit Konzert-Terminen in 2009 in Deutschland

    Denn wir finden diese Angaben in Zukunft nicht wieder, weil der Titel so irreführend ist.

    @Barbara, Danke für deine zusätzlichen Angaben mit Leipzig, für 45 € da tränen mir die Augen und in Essen wird man abgezockt, das arme Ruhrgebiet mit fast 18 % Arbeitslosen, was die sich dort nur dabei denken, Fragezeichen ??

    Übrigens ist Leipzig “ A u s v e r k a u f t !!!! „

    Grüsse

    Volker
    2. Dezember 2008 18:55

    ————————————————

    Iris hat gesagt…

    Wir fahren im Febr. nach Essen. Ich hatte dummer Weise schon im Sommer diese überteuerten Karten gekauft.
    Macht`s gut! Herzl. Gruss Iris
    2. Dezember 2008 20:42

    ————————————————

    Ende der bereits abgegebenen Kommentare.

    Grüsse an alle
    Volker

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Volker

    Hallo,

    das 2. Video von Monteverdi liegt seit gestern vor. Es sind schöne Aufnahmen aus dem Schloss Köthen, Spiegelsaal, fantastische erinnerungen, danach kommt noch ein 3. Video.

    Link zu Monteverdi in der unteren Zeile:

    Hier klicken

    Viel Spaß und Grüße

    Volker

    Gefällt mir

    Antwort
  3. Volker Autor

    Hallo,

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) übernimmt in diesem Jahr die Schirmherrschaft für das Internationale Beethovenfest Bonn. Die Kanzlerin bringe damit ihre besondere Anerkennung und Wertschätzung für das Beethovenfest zum Ausdruck und setze so auch ein Zeichen ihrer Verbundenheit mit Bonn, teilte der Bonner Bundestagsabgeordnete Stephan Eisel (CDU) am Montag mit.

    ————————
    Meine Frage dazu, wer sitzt neben ihr im Gardiner-Konzert, @Iris, oder wer?

    Diese Frage interessiert mich brennend und wer meldet sich zu dieser Anfrage von euch…!!

    Grüsse
    Volker

    Gefällt mir

    Antwort
  4. Claudia

    Hallo zusammen, ich sitze Reihe 1/ Platz 24, mein Ex sitzt Reihe 2/ Platz 4.
    Besucht Angie das Konzert auch? Wäre ja mal spannend.
    Nochwas zu den Essener Gardiner Konzerten. Das GardinerKonzert im Feb. 09 wurde von einem externen Veranstalter organisiert. Konzerte, die von der TUP (Theater und Philharmonie) veranstaltet werden, belaufen sich in der 1. Kat. meist zwischen 55/65,-Euronen. z.B. die Matthäus Passion nächstes Jahr mit Herreweghe kostet auch „nur“ 65,-Euro. Durch mein Abo wirds dann noch mal günstiger.
    Ach ja, Arbeitslosigkeit im Ruhrgebiet: für Hartz 4ler, Wehrdienstleistende und Studenten kostet der Besuch der Philharmonie bei Eigenveranstaltungen (also nicht bei Proarte /Gardiner) nur schlappe 9 Euronen! Das zur Verteidigung dieses Top-Hauses im Ruhrpott!
    Velbertige Grüße
    Claudia

    Gefällt mir

    Antwort
  5. Volker Autor

    Hallo Claudia,

    erst einmal möchte ich dich als neuen User in unserer Runde ganz herzlich „W i l l k o m m e n “ heißen. Schön dass Du den Weg hierher gefunden hast und freuen uns auf ein schönes und fruchtbares Miteinander.
    ————
    Dann bist Du in Bonn als Gardiner-Besucherin mit von der Partie, das wird ein Schaulaufen von Forum-Mitgliedern und freuen uns gemeinsam auf dieses Ereignis.
    Ja, das war meine Vermutung zu dem Konzert von Gardiner in der Philharmonie Essen, dass der Veranstalter ProArte hier die Geldbörse weit geöffnet hält, diese Preisgestaltung habe ich noch nie in einem Gardiner-Konzert erlebt und muss nicht sein, sondern ist der helle Wahnsinn und sollte einmal an den Pranger gestellt werden. Wie Du schon richtig ausgesagt hast ist die Arbeitslosigkeit im Ruhrgebiet so schreckhaft hoch und bin über deine Auskunft erfreut, dass es auch eine vernünftige Preisgestaltung gibt.

    Übrigens war ich in der vergangenen Woche in Essen, hier habe ich mir von außen die Philharmonie mit dem schönen angrenzenden Park und das Aalto-Theater angesehen, war schon alles recht beeindruckend. Anschließend Villa Hügel, Baldeneysee und Grugapark, das Wetter hatte mitgespielt und wurde ein richtig schöner Tag.

    Dir wünsche ich in Leipzig schöne Konzerte.

    Herzliche Grüße
    Volker

    Gefällt mir

    Antwort
  6. Claudia

    Danke erst mal für die nette Begrüßung und t´schuldigung dass ich erst mal in die Kommunikation reingepoltert bin…

    Wir können uns dann ja noch für das Konzert in Bonn abstimmen.
    Von Leipzig werde ich berichten.

    LG Claudia

    Gefällt mir

    Antwort
  7. Martin

    Hallo zusammen,

    ich bin mir nicht sicher, ob ich das nicht schon an vorheriger Stelle geschrieben habe – das Programm am 5.12.09 in der Laeiszhalle Hamburg ist nicht, wie erst vermutet „Israel in Egypt“ von G.F. Händel, sondern „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn.

    Weitere Neuigkeit: Wer auf youtube.com als Suchbegriff „Gardiner, Johannespassion“ eingibt, hat kurz später das Vergnügen, die komplette Aufführung der Johannespassion vom letzten Jahr in der Royal Albert Hall im Rahmen der BBC Proms sehen zu können. Zwar ist das Bildformat etwas merkwürdig, akustisch sind die Videos aber ein Vergnügen.

    Viel Spaß und schöne Grüße,
    Martin

    Gefällt mir

    Antwort
  8. Volker Autor

    Hallo Martin,

    ist das von Dir angegebene Konzert am 5.12.2009 in der Laeiszhalle Hamburg zu 100 Prozent sicher, dann würde ich den Haupteintrag von
    “Israel in Egypt” abändern in Haydns Schöpfung. Wenn es so ist, hast Du ja ein Heimspiel und solltest die Gelegenheit wahrnehmen- Du Glücklicher…!!
    Ist denn Bonn von Dir immer noch in der Planung oder besitzt Du auch schon Karten?

    Ich möchte noch einmal darauf hinweisen, dass @Claudia seit Sonntag bei uns im Forum als Aktive sich angemeldet hat und sollten uns über den Zuwachs freuen. Sicherlich kann Claudia etwas Näheres zu Gardiner aussagen, der bei ihr auf der Favoritenliste steht.

    Grüße an alle
    Volker

    Gefällt mir

    Antwort
  9. Volker Autor

    Hallo Barbara,

    ich bin immer wieder über deine Such-Quellen erstaunt, ich hatte unter – Google Konzerte Laeiszhalle Gardiner – gesucht und kein Ergebnis erhalten. Danke für die Bestätigung, dann werde ich schnellstens den Haupteintrag korrigieren.

    Vielen Dank für deine Bemühung und Du wirst dich sicherlich rechtzeitig um Karten bemühen – denke ich.

    Herzlichen Gruß
    Volker

    Gefällt mir

    Antwort
  10. Barbara

    Hallo Volker,
    wenn Du nur gardiner +laeiszhalle eingegeben hättest, wäre gleich der erste Treffer der Richtige gewesen. Und klar, am 22. hänge ich gleich am Telefon. Tipp: Die ersten Reihen sind in der Halle nicht unbedingt zu empfehlen, da bekommt man Genickstarre. Das Podium ist doch recht hoch. In den ersten Reihen sieht man da gar nichts.
    Gruß
    Barbara

    Gefällt mir

    Antwort
  11. Iris

    Hallo, Ihr Lieben,
    ich sehe schon, wir treffen uns alle am 5.12. in Hamburg. Habt Ihr noch mehr so gute Nachrichten?
    Herzl. Gruss
    Iris

    Gefällt mir

    Antwort
  12. Volker Autor

    Hallo@Barbara, hallo @Iris,

    das konnte ich mir denken, dass sich die Gardiner-Gilde heute hier wieder einfindet aber umso schöner, dass wir uns wieder für so ein Highlight entscheiden können, keinen Flieger benutzen sondern per PKW in aller Ruhe zu der Veranstaltungsstätte… (tuckern -“ O-Ton von @Iris “ – diesen Ausdruck fand ich von dir übrigens köstlich..) – so bleibt uns der Sir in 2009 wenigstens nochmals erhalten.
    Barbara, für deine Tipps der Karten sei bedankt, das ist Wichtig, Genickstarre kann ich nicht gebrauchen, die habe ich einmal in Ludwigsburg bei Gardiners h-Moll-Messe bekommen, aber das ist ARCHIV und schon lange her.

    Ich grüße euch alle
    Volker

    Gefällt mir

    Antwort
  13. Martin

    Hallo Volker, hallo zusammen,

    ja, wie ich sehe, hat sich Deine Frage schon erledigt – das Konzert ist fix.
    Dann will ich noch ein Weiteres mitteilen: Nächstes Jahr wird wieder die H-Moll-Messe aufgeführt.Und zwar am 14.Mai 2010 in der Alten Oper Frankfurt. Das Konzert wird Teil einer Tour sein, deren andere Daten ich aber noch nicht kenne.

    @Volker, ja ich werde natürlich in Bonn und Hamburg sein. Evtl. fliege ich auch nach Edingburgh zu dem Konzert mit den Bach Kantaten. Das ist aber noch nicht sicher.

    Was sagt Ihr eigentlich zu der Johannespassion auf youtube? Abgesehen von der Kameraeinstellung finde ich die Videos toll. Ich habe noch nicht durchgezählt, aber der Chor scheint doch um einige Stimmen größer zu sein als in Wolfenbüttel.

    Schönen Abend an Alle!

    Grüße,
    Martin

    Gefällt mir

    Antwort
  14. Volker Autor

    Hallo Martin,

    also für deine Neuigkeiten erst einmal ein kräftiges Danke. Wenn Du den Termin von Königslutter in 2010 von Gardiner erfährst, teile es mir doch dann umgehend mit, darauf bin ich gespannt wie ein Flitzebogen, der Dom wird dann nach der Komplett- Restaurierung geweiht. Gardiner liebt diesen über 900-jährigen Dom über alle Maße und hat sein Kommen fest zugesagt.

    Schau einmal in den nachstehenden Link von YouTube, da wirst Du interessantes entdecken können:

    Link: http://www.youtube.com/user/meinhardo?gl=DE&hl=de

    Ich habe da über 50 Sänger und Sängerinnen feststellen können und war ebenfalls über Die Größe überrascht, das sind mehr Mitwirkende als in Wolfenbüttel. Die Bildqualität ist schlecht, der Ton ist akzeptabel. Nur die Reihenfolge der Veröffentlichung stimmt nicht so ganz, Video 8 und 9 finde ich dort nicht. Mal abwarten, ob er sie noch reinstellt.

    Schöne Grüße nach Hamburg
    Volker

    Gefällt mir

    Antwort
  15. Barbara

    Hallo Martin, hallo Volker,

    vielen Dank für den Tipp mit YouTube. Die Tonqualität ist deutlich besser als die von meiner SWR-Aufnahme dieses Konzertes, von der damals grauenvollen Qualität von BBC ganz zu schweigen. Wir probieren hier gearde, das ganze in ein ordentliches Videoformat zu bekommen, vielleicht ist da ja auch mit dem Bildformat zu tricksen. Dieser User hat übrigens in seinem Kanal eine ganze Anzahl höchst interessanter Videos eingestellt. Da lohnt sich das durchschauen schon einmal. http://www.youtube.com/profile?user=OedipusColoneus&view=videos
    Auf derzeit Seite 2 finden sich alle Johannes Passion – Gardiner – Videos in Folge. Ich habe übrigems mal nachgezählt: In Köthen hatte der Chor eine Stärke von 23 Sängern. Aber das ist auch sicher eine Kostenfrage – London fallen ja keine oder zumindest deutlich weniger Reisekosten an, ein in der Kalkulation sicher nicht zu unterschätzender Posten.

    Noch einmal zu den Plätzen in der Laeizhalle: Ich habe mich im Januar in der Pause mit einer Frau unterhalten, die ganz entnervt war und ihren Platz in der 3. Reihe gegen einen ganz hinten im Parkett eingetauscht hatte, weil da noch etwas frei war.

    Bis dann (oder vorher)
    Barbara

    Gefällt mir

    Antwort
  16. Volker Autor

    Hallo @Barbara,

    jetzt habe ich ein wenig geschmunzelt als Du die Videos bei YouTube von „OedipusColoneus“ genannt hast, wenn Du auf meine Seite von YouTube gehst:- http://www.youtube.com/user/meinhardo?gl=DE&hl=de – wirst Du feststellen, dass ich diese Spezies für Vokalmusik schon als Favoriten abgespeichert habe. Von ihm bekomme ich per Mail seine Neuheiten, die er bei YouTube platziert, immer mitgeteilt und suche mir dann das entsprechende raus…!!

    Ja, bei der BBC-Proms Johannespassion in London sind über 40 Sänger/innen an Bord, mir fällt auf, überwiegend viel Jugend und mir teilweise viele unbekannte Gesichter, da fördert der Sir wohl seine Nachwuchsriege und das finde ich gut.

    Was für Plätze sind denn deiner Meinung nach in der Laeszhalle empfehlenswert, so ab Reihe 6,7 oder doch noch weiter zur Mitte?

    Grüße
    Volker

    Gefällt mir

    Antwort
  17. Martin

    Hallo zusammen,

    der Termin für den Kaiserdom Königslutter steht fest:
    Es ist Freitag, der 7. Mai 2010.
    Aufgeführt wird die H-Moll-Messe. Ursprünglich waren ja die Himmelfahrtskantaten angekündigt. Schade, dass das nicht realisiert wurde. Ein reines Kantaten-Konzert wie damals bei der Pilgrimage wäre schon mal wieder toll.
    Wie auch immer, die Akustik im Kaiserdom ist fantastisch und die H-Moll-Messe, die wir von Gardiner ja glaube ich alle nur aus Konzertsälen kennen, wird dort sicher eine ganz andere Wirkung haben. Ich bin gespannt!

    Einen schönen Abend und schöne Grüße,
    Martin

    Gefällt mir

    Antwort
  18. Volker Autor

    Hallo @Martin,

    danke für deine spontane Information. Hoffentlich bringt Gardiner in Königslutter die vollständige Bach-Fassung von 1748/1749 der H-Moll-Messe – BWV 232 – die Erstfassung BWV 232i (Entwurf und Kurzfassung von 1733) möchte ich nicht noch einmal erleben, wie wir es in Ludwigsburg leider so gehört hatten, da lohnt keine Anfahrt nach Königslutter. Hoffen wir das Beste..!!

    Wer Interesse an dem alten Ludwigsburger Artikel hat wird nachstehend fündig:

    https://meinhardo.wordpress.com/2008/02/08/archiv-beitrag-ludwigsburger-schlossfestspiele-am-2982004-messe-h-moll-von-johann-sebastian-bach/

    oder von Dresden-Frauenkirche wo die h-moll-messe als Erstfassung (BWV 232i) von Gardiner zu hören war:

    https://meinhardo.wordpress.com/2008/01/24/ein-zwiespaltiges-abendkonzert-erlebnis-mit-sir-john-eliot-gardiner-der-sachsischen-staatskapelle-in-der-frauenkirche-dresden-am-samstag-2362007/
    —————-

    Wiederum die H-Moll-Messe, naja wenns so sein sollte dann nehme ich das auch mit aber eine Kantatenaufführung wäre auch nicht schlecht, warten wir es ab ob sich noch etwas Anderes ergiebt.

    Gruß
    Volker

    Gefällt mir

    Antwort
  19. Barbara

    Hallo zusammen,
    ergänzend zu den nicht vollständigen YouTube-Aufnahmen der Johannes Passion bei den Proms letztes Jahr gibt es in der kommenden Woche eine Wiederholung des Konzertes bei NRK Klassisk:

    17.6.
    19:30-22:00
    Fra Royal Albert Hall i London 24. august 2008
    J.S. Bach (1685-1750): Johannes-pasjonen, BWV 245
    Mark Padmore, tenor, Evangelisten
    Peter Harvey, bass, Kristus
    Katherine Fuge, sopran
    Robin Blaze, kontratenor
    Nicholas Mulroy, tenor
    Jeremy Budd, tenor
    Matthew Brook, bass
    Monteverdi-koret
    English Baroque Soloists
    Dirigent: John Eliot Gardiner

    http://www.nrk.no/programoversikt/avansert/?p_artikkel_id=&p_forhandsvis_flg=0&p_format=HTML&p_type=prog&p_fom_dag=17&p_fom_mnd=6&p_fom_ar=2009&p_periode=dennedagen&p_ak=AK&p_ev1=EV1-Kroningsjubileet&p_soketekst=&p_knapp=Vis+nedenfor

    Der Link zum Webradio:
    http://www.nrk.no/radio/?kanal=p1

    Schönen Sonntag
    Barbara

    Gefällt mir

    Antwort
  20. Volker Autor

    Hallo Barbara,

    danke für deine schöne Zusatzinformation vom NRK-Norwegen. Kannst Du deine verfassten Kommentare nicht mehr freischalten, ich musste es für dich machen, Du hast doch die Berechtigung, komisch..??!!

    Wünsche Dir einen schönen Sonntag und Gruß

    Volker

    Gefällt mir

    Antwort
  21. Barbara

    Hallo Volker,

    ganz schnell – die Sendung kommt NICHT auf NDR, sondern auf dem norwegischen Sender NRK Klassisk. Hier noch ein anderer Link, wo der Sender in verschiedenen Qualitäten aufgerufen werden kann:
    http://www.listenlive.eu/norway.html
    runterscrollen usw.

    Gruß Barbara

    ————–
    Den Kommentar habe ich nochmals hier zur Ergänzung mit reingestellt. Meinen Kommentar habe ich mit NRK-Norwegen berichtigt.

    Gruß Volker

    Gefällt mir

    Antwort
  22. Volker Autor

    Hallo,

    ein neuer Gardiner-Termin für Baden-Baden in 2009:

    Neue Information vom 2. September 2009

    21.11.2009 um 19:00 Uhr in Baden – Baden, Festspielhaus

    Joseph Haydn: Die Schöpfung / Oratorium für Soli, Chor und Orchester Hob. XXI/2

    Sophie Karthäuser: Sopran
    James Gilchrist: Tenor
    Tim Mirfin: Bass
    Monteverdi Choir
    Orchestre Révolutionnaire et Romantique

    Sir John Eliot Gardiner: Dirigent
    Link: http://www.germanticketoffice.com/Baden-Baden-Haydn-Die-Schoepfung-Karten-de.html

    Grüße
    Volker

    Gefällt mir

    Antwort
  23. Alexanderblog

    Hallo allerseits, hallo Volker, bin von deinen Fotos aus der Beethovenhalle begeistert, die den Meister zeigen, wie ich ihn kenne, die Jennings-Orgel, noch vertraut aus der BCP-Zeit, und vor allem, dass ich nun endlich weiß, wie du und Iris aussehen 🙂 Seid gegrüßt aus Leipzig

    Gefällt mir

    Antwort
  24. Volker Autor

    Hallo Martin,

    für deinen Hinweis auf die Rezension in „THE New York Times“ – ganz herzlichen Dank. Gardiner wieder mit Lob bedacht, aber das Haydn-Oratorium „Die Jahreszeiten“ scheint wohl mit Inhaltlichen-Längen nicht sehr faszinierend zu sein. Die Halle nur teilweise gefüllt, füllt nicht die Kassen von SDG wo sie es so dringen gebrauchen könnten. Die Schöpfung scheint wohl eine gefälligere Form zu enthalten, na schau’n wir mal, was wir in Hamburg erleben können.

    Wünsche Dir einen schönen Wochenstart und Grüße

    Volker

    Gefällt mir

    Antwort
  25. Martin

    Hallo zusammen,

    vorgestern habe ich mir „Die Schöpfung“ in Baden Baden zu Gemüte geführt.
    Ich möchte ungern zu ausführlich berichten, damit sich in Hamburg noch alle unvoreingenommen der Musik hingeben können, deshalb nur ein paar wenige Eindrücke.

    Siehe unter dem Hauptbeitrag nachstehend den Link anklicken:

    https://meinhardo.wordpress.com/2009/11/23/kurzbericht-von-baden-baden-gardiner-mit-der-schopfung-von-haydn/

    Gruß
    Martin

    Gefällt mir

    Antwort
  26. Volker Autor

    Hallo Martin,

    danke für dein Zusatzinformation für die Köthener Bach Festtage 2010 und den Gardiner-Konzerten. Mir wurde schon andererseits die Information angegeben u.a. von der Köthener Bachgesellschaft. Aber wie heisst es so schön im Volksmund:

    Doppelt gemoppelt hält besser..!!

    Einen eigenständigen Tread über die Gardiner-Konzerte 2010 in Deutschland wrude von mir erstellt.

    Link: https://meinhardo.wordpress.com/2010/01/15/gast-konzerte-in-deutschland-von-sir-j-e-gardiner-im-kalenderjahr-2010/

    Danke nochmals und herzliche Grüße
    Volker

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s